Ajax verhandelt eine Partnerschaft mit dem zweiten Bundesligisten

Ajax könnte eine Kooperation mit dem deutschen SC Paderborn eingehen. Darüber diskutieren die Amsterdamer derzeit mit dem zweiten Bundesligisten.

im Gespräch mit Kicker Präsident Elmar Volkmann verrät, dass Paderborn mit Ajax kooperieren könnte. „Gespräche laufen“, sagt der Deutsche und erzählt anschließend mehr über die Inhalte der Zusammenarbeit. “Im Sport passiert alles.”

Kicker Ajax und Paderborn würden sich bei einer Kooperation regelmäßig über ein „Trainingslevel“ austauschen. Berichten zufolge werden sich die Vereine auch über Scouting, Coaching und zusätzliche Ausbildung für Spieler austauschen.

Es wäre nicht das erste Mal, dass Ajax eine solche Zusammenarbeit mit einem anderen Verein eingeht. Der nationale Meister wechselte zuvor zu Guanghzou R&F, Sagan Tosu, Sharjah FC und Sydney FC. Mit diesen Klubs tauscht Ajax auch Informationen unter anderem über die Ausbildung von Spielern aus. Im Gegenzug erhielten die Einwohner von Amsterdam eine Geldsumme.

Videoplayer

Sehen Sie sich hier die besten Fußballvideos an

Mehr Videos

READ  Mercedes Scheuflin Ingenieur: Die Fahrer sind zufrieden, aber wir wissen noch nicht, wo wir stehen sollen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.