Als “moralisches Gewissen der Europäischen Union” sollte Angela Merkel Russland warnen


Die Beziehungen zwischen Russland und der Europäischen Union stehen seit 2014 unter Druck, da die ukrainische Halbinsel Krim annektiert und die MH-17 niedergeschlagen wurde. Die jüngste Anklage gegen den Kremlkritiker Alexei Navalny hat die Beziehungen verdorben. Die Europäische Union will Russland Sanktionen auferlegen, wenn Nawalny im Gefängnis bleibt. Eine der vorgeschlagenen Sanktionen besteht darin, den Bau der Nord Stream 2-Gaspipeline von Russland nach Deutschland einzustellen.

Bundeskanzlerin Angela Merkel will im Moment nichts davon wissen, weil es ihrer Meinung nach mit einem Wirtschaftsprojekt zusammenhängt und daher nicht geopolitisch inhärent ist. Dies ist eine fragwürdige Darstellung der Situation, da sich die Energieversorgung Russlands um die Geopolitik dreht.

Mehr Wirkung

Durch die Abhängigkeit der europäischen Länder von russischem Gas erhöht Russland seinen Einfluss auf die Europäische Union. Die Mitglieder der Europäischen Union, Polen und die Ukraine, befürchten, dass Moskau, wenn Russland anfängt, westeuropäische Länder direkt mit Gas zu versorgen, es politisch erpressen könnte, indem es droht, den Gashahn zu schließen.

Merkel hat sich als Beraterin als moralisches Gewissen der Europäischen Union und leidenschaftliche Verfechterin der Menschenrechte herausgestellt

Merkels Argument, Nord Stream 2 sei ein Wirtschaftsprojekt und könne daher keinem Sanktionsregime unterliegen, ist ebenfalls erfolglos. Per Definition haben Sanktionen einen Bezug zur Wirtschaft, da dies der beste Weg ist, um eine Verhaltensänderung durchzusetzen.

Lesen Sie auch: Kommentar: Schließlich gibt es innerhalb der Europäischen Union ein breiteres Bewusstsein dafür, dass Russland ein Rivale und eine Bedrohung ist

Während ihrer langen Karriere als Kanzlerin hat sich Merkel als moralisches Gewissen für die Europäische Union und als überzeugte Verfechterin der Menschenrechte herausgestellt. 2015 übernahm sie beispielsweise die Führung bei der Öffnung der europäischen Grenzen für Flüchtlinge.

READ  Die Sanktionen der Europäischen Union gegen Russland kommen, aber nicht so, wie Navalny es will

Freiheit und Demokratie

Sie wächst hinter dem Eisernen Vorhang auf und versteht die Bedeutung von Freiheit und Demokratie. 2016 wurde sie für eine weitere Amtszeit gebunden, weil sie befürchtete, dass westliche Werte mit der Übernahme von US-Präsident Donald Trump keinen geeigneten Verteidiger haben würden.

Lesen Sie auch: Fordern Sie den europäischen Außenminister Joseph Borrell auf, nach dem Scheitern Moskaus abzureisen

Merkel kann nicht mehr als Kanzlerin wiedergewählt werden. Es wäre bedauerlich, wenn Merkel, die die Europäische Union durch viele Krisen gezogen und europäische Werte verteidigt hat, als Regierungschef in Erinnerung bleibt, der Russland in seinen letzten Tagen erlaubt hat, sich von Menschenrechtsverletzungen zu distanzieren. Sie wünschen ihr keinen solchen Einfluss auf ihren Ruf.

Suspension? Mail an: hoofdredactie@frieschdagblad.nl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.