Analysten von “Services” schreiben auch für die Öffentlichkeit

Zumindest macht die CIA es richtig. Die Analyse der politischen Intelligenz isst eine Suppe, die sehr scharf serviert wird und viele würzige Kräuter enthält. Bald wirst du dir den Mund verbrennen. Wenn Sie zu vorsichtig sind. Das Gute an der CIA ist, dass sie diese Analyse als unangenehm gemeldet hat. Heuer schrieb eine Standard-CIA-Arbeit: Psychologie der Intelligenzanalyse. Er diskutiert unter anderem die Theorie von Jig Saw: Manchmal werden Kinder wütend, wenn ein Puzzleteil nicht passt. Wütend schlugen sie manchmal heftig auf das Stück ein.
Dies ist, was Analysten manchmal tun. Wir freuen uns auf sie. Dies sind Analysten, die in den Abteilungen Polizei, Geheimdienste und Sicherheitsdienste, NTCV oder Corporate Intelligence arbeiten und mit Sicherheit akademische Terrorismusforscher sind. Aber sie sind auch nur Menschen mit Vorurteilen. Wem sind sie (nicht) bewusst? Schuld an Denkfehlern Das bin ich und du auch.

Wo

Nach dem 11. September brauchte die westliche Welt “Beweise” für Saddam Hussein Massenvernichtungswaffen Im Besitz. Als Legitimität für den Krieg. Der “Beweis” findet sich in einer überarbeiteten Arbeit. Es wurde später in politischen Dokumenten angespült und weithin berichtet. Boxed von der mentalen Es ist ein schöner Titel für die manchmal gespielten Gedankenspiele.
Analytik kann “gefährliche Dinge” sein. Das ist Umfang des Artikels “Die gefährliche Wissenschaft der Intelligenzanalyse.” NCTV macht sie. Clingendael schafft es. AIVD und MIVD schaffen es. WRR führt die Analysen durch. Wissenschaftler schaffen es. Berichte haben Autorität. Und dann wird es mehr oder weniger “real”. Aber hin und wieder tut es nicht weh, ein wenig auf die Kelle zu blasen. Das lehrt uns Heuer. Sowie andere kritische Diskussionen über Intelligenzanalysen.

READ  Nachrichten aus Friesland am 26. Januar | IC-Chef für UMCG: Zuerst ältere Männer impfen, die übergewichtig sind

offen

Der NCTV-Fall, der sich heutzutage abspielt, zeigt, dass Verzerrungen bei den Analysen eine Rolle spielen können. Der frühere Analysechef von NCTV, Paul Apples, scheint etwas voreingenommen zu sein. Peter Umtzeget Saab. Klimaprobleme haben keine Priorität. Wer zeigt wen? Ein Überblick über seinen Zeitplan auf Twitter. War dieser Mann aufgeschlossen, kritisch und unabhängig in seinen Schuhen?
Es klingt nicht wirklich nach einem Lehrbuchbeispiel Aufgeschlossen.
Im Idealfall bestimmen politische Präferenzen nicht, wie ein Puzzle-Bild aussehen soll. Aber das ist natürlich naiv. Analysten sind wie Menschen. Sie schreiben auch für die Öffentlichkeit. Ihre Vorgesetzten. Ihre politischen Chefs. Analysten verfügen über methodische Fähigkeiten. Es wurde von der CIA dokumentiert. Heuer schreibt ausführlich darüber. Die Praxis ist jedoch rauer.
Wie organisieren wichtige Organisationen – wie NCTV – in einem demokratischen Verfassungsstaat, dass die politischen Präferenzen von Analysten nicht gegen Puzzleteile verstoßen, um das Image zu bestätigen, das sie bereits haben? Gibt es genug reparative Kraft?

Ergebnisbericht

Politische Präferenzen allein scheinen die Analyse nicht zu durchdringen. Was ist mit den religiösen Leiterplatten in den Köpfen von Analysten und Terroristen? In unseren christlichen Traditionen hat der Islam kein so gutes Zeichen. Beeinflusst dies auch (unbewusst) die Analysen? In der Welt der (wissenschaftlichen) Terrorismusforscher gibt es seit Jahren einen “Ikonenschlag”.
David Kenning Dann ein Berater für die Entradikalisierung Von der Stadt Amsterdam aus sah er die Gründe dafür auch in den psychischen Zuständen junger Jugendlicher. Ich habe einmal eine Sicherheitskolumne mit der Überschrift “Muslime radikalisieren alles, nicht nur den Islam” geschrieben.

Kennings Ideen waren natürlich nicht dominant. Das Kenning-Puzzle passt nicht zu jedem Bild. Schließlich widerspricht es dem vorherrschenden Bild des Islam als Bedrohung unserer westlichen Werte. Und es passt nicht gut zu verschiedenen politischen Erzählungen.

heilig

beim Nationaler Polizeibericht (2019) Gleiches gilt für Reisende aus Syrien. Psychische Probleme leiten am ehesten religiöse Gelübde. Argos interessierte sich kürzlich für das Problem der Entradikalisierung in Amsterdam Muslimische Beamte im Müll Sind platziert. Sendung angerufen “Gelehrte des Heiligen Terrors.”
von Amsterdamer Politiker nahmen teil Sie wurden rehabilitiert, nachdem sie jahrelang in Dantes Welt gegangen waren. Aber Hoyers Geist hängt über dieser Akte. Die Gemeinde stellte zwei Wissenschaftler ein, um genau zu beleuchten, was mit den Beamten passiert war. Und ob ihr Programm funktioniert. Dies war nach Ansicht der Wissenschaftler nicht der Fall.
Laut Argos haben sie Brot und Butter eingeführt. Die Journalisten stützten sich auch auf eine kritische Interpretation dieses Berichts durch NCTV-Analysten. Analysen sind für die politische und politische Interpretation unerlässlich. Und sicherlich für Operationen von Polizei, Geheimdiensten und Sicherheitsdiensten. Ungenauigkeiten in Analysen können katastrophale Folgen haben.

Tunnelblick

Daher ist es für Analysten unerlässlich, Heuer in ihre Ausbildung einzubeziehen. Organisation einer Gegenkraft zur Gewährleistung der Unabhängigkeit. Die Opposition innerhalb von NCTV über den Amsterdamer Bericht ist ein gutes Beispiel dafür. Wagen Sie es, Leute wie Kenning – und andere – kurz zu akzeptieren oder sie Ihnen noch einmal vorlesen zu lassen. (Selbst-) Kritik und beharrliche Warnung vor Tunnelblick sollten die Grundlage einer gesunden Analysekultur in solchen Organisationen sein. Vor allem: Schutz der Analysten vor politischer und religiöser Anpassung. Ist das schwieriger? Oder mache ich jetzt einen Fehler?

Die Sicherheitssäule wurde von Experten aus der Polizeiwelt geschrieben. Bob Hugenbaum ist Professor für Betrug und Regulierung an der Ninrod Business University

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.