Android 12 Beta mit einer überarbeiteten – Endlich – Vorschau

Android-Upgrades waren seit Jahren nicht mehr die aufregendsten Upgrades, und das ist bewusst. Da ein iPhone-Benutzer gleichzeitig mit dem Versions-Upgrade einmal im Jahr viele neue Funktionen erhält, werden Änderungen an Android schrittweise vorgenommen. Darüber hinaus wissen Sie nicht, wie externe Änderungen in der Haut von Herstellern wie Samsung und Xiaomi auftreten werden.

Android 12 zeigt ein völlig neues Design, das es wie eine brandneue Oberfläche aussehen lässt. Seine volle Pracht kann in dieser ersten Beta noch nicht bewundert werden. Dies macht es schwierig, ein Urteil zu fällen. Auf dem Pixel 5 sieht alles schnell und reibungslos aus, aber dies ist auf den neuesten Google-Handys zu erwarten. Alles ist größer und mehr Platz. Das ist schön für einige und vielleicht weniger nett für andere. Alles hat auch abgerundete Ecken mit einem massiven Radius. Es ist lustig, dass die Schnittstelle fertiggestellt und nicht gleichzeitig bereit sein kann.

Es gibt auch andere Android-Verbesserungen, insbesondere im Bereich Datenschutz. In dieser Hinsicht folgt Google hauptsächlich Apple, jedoch nicht vollständig. Mehr Aufmerksamkeit für die Privatsphäre ist immer willkommen. Es ist noch nicht bekannt, ob das Unternehmen es wagt, Entscheidungen auf Kosten seines eigenen Portfolios zu treffen. Außerdem gibt es mehrere Änderungen, die es zu einem wichtigen Upgrade machen.

Google braucht lange Zeit in der Beta. Die Veröffentlichung wird nicht vor September dauern und bevor Sie sie auf dem Galaxy S21 oder OnePlus 9 finden, sind die Blätter bereits aus den Bäumen. Dann dauert es mit anderen Telefonen länger. Das Aussehen ist neu, aber die Geschichte bleibt dieselbe. Die Chance, Android 12 bald auf Ihrem Telefon zu finden, ist gering, und die Chance, einen Großteil der neuen Benutzeroberfläche zu sehen, ist geringer, wenn sich die Oberflächen ändern.

READ  Dieses neue Emoji kommt: von einer schwangeren Frau zu einer leeren Batterie

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.