Annalina Barbach von der Grünen ist die Parteiführerin

“Zu diesem Zeitpunkt scheint es vor einigen Jahren unmöglich zu sein: Wir kandidieren für Conslert”, gab Hebeck am Montagmorgen bekannt, dass er zum Parteivorsitzenden von Barbach gewählt worden war. Die Grünen waren dieser Macht noch nie näher gekommen. Die Partei steht seit mehr als zwei Jahren auf dem zweiten Platz Umfragen, Hinter CDU / CSU. In den letzten Wochen ist der Unterschied zwischen den beiden Parteien bei den Wahlen immer kleiner geworden. Tatsächlich ist nicht mehr klar, ob die CDU / CSU die größte Partei bei den Wahlen im September sein wird. Dies wird den Grünen die Möglichkeit geben, zum ersten Mal als Präsident zu kandidieren.

Mit der Barbach-Nominierung sagte der neue Vorsitzende der Grünen heute Morgen: “Ein neues Kapitel beginnt heute für unsere Partei und, wenn wir es besser machen, auch für unser Land.” Hebeck lobte seinen Kollegen für seinen Kampf, seine Konzentration und sein Selbstbewusstsein. Berbaugh argumentierte später, dass “eine Politik nach vorne schaut, eine Botschaft versucht, Menschen zuhört und ihnen Dinge übergibt”. Er betonte, dass Politik “menschlich und mitfühlend” sein muss, auch wenn schwierige Entscheidungen getroffen werden müssen.

Wenig Fahrerfahrung

Die Auswahl an Grillmöglichkeiten ist unglaublich. Co-Vorsitzender Hebeck verfügt über mehr Managementerfahrung. Er war sechs Jahre lang Umweltminister und stellvertretender Ministerpräsident in Shelswick-Holstein und präsentierte sich dort als praktischer Problemlöser. Er möchte diese Erfahrung nutzen, um seine Partei auf die Beteiligung der Regierung vorzubereiten, sagte er heute Morgen. Vor einiger Zeit haben die Führer stillschweigend untereinander entschieden, dass er der Parteiführer sein soll, und dies heute bekannt gegeben. Diese Wahl wurde vom Parteitag im Juni nicht offiziell bestätigt.

READ  Erstin ersetzt Erstin: Der Deutsche Van Dale fordert 12.000 Wörter für feministisches Glück zurück

Hobbes hat keine Managementerfahrung, gilt aber als sehr fähiger, ehrgeiziger und konsequenter Politiker. Er ist seit 2013 Mitglied des Bundestacks, wo er als Sprecher für Klimapolitik tätig war. Er gilt als Experte auf diesem Gebiet. 2018 wechselte er als Parteivorsitzender zu Hebeck, wuchs aber in seiner Rolle überraschend schnell. “Nicht durch Versuch und Irrtum – er war konsequent”, sagte der Journalist Stephen Bron über ihn NDR-Dokumentarfilm ‘Barbach und Hebek – Kurs für Kanzler?’.

“Für alle Kandidaten, die nach Merkel gewinnen wollen, werden sie als Präsident nicht vom Himmel fallen.”

Barbaugh war immer gut vorbereitet, scharfsinnig, entschlossen, und die deutschen Medien schreiben über sie. Er hat in den letzten Jahren ein gutes Netzwerk aufgebaut, auch in der Geschäftswelt, und “überraschend gutes Denken” geschaffen. Zeit. In Bezug auf europäische oder Sicherheitsfragen hat Hebek in den letzten Jahren normalerweise eher gesprochen als sie. “Für den zukünftigen Präsidenten ist das egal”, sagte die Zeitung. Bearbach, die in der Nähe von Hannover aufgewachsen ist und jetzt mit ihrem Mann und zwei Töchtern in Potsdam bei Berlin lebt, studierte Politikwissenschaft und Völkerrecht in Hamburg und London und war als grüne Europaabgeordnete für das Europäische Parlament tätig.

Frau unter männlichen Parteiführern

Barbaugh versucht, sich mit den Menschen zu unterhalten, mit denen er nicht einverstanden ist, und gebietet dabei Respekt. Er zeigt den NTR-Dokumentarfilm. Zum Beispiel ging er in seinem Kampf gegen den Steinkohlenbergbau zu Arbeitern, die ihren Arbeitsplatz verlieren würden, wenn Deutschland Kohlekraftwerke stilllegen würde. Aus diesem Grund ist der Politiker – in seiner Jugend dreimaliger Bronzemedaillengewinner bei der deutschen Trampolin-Meisterschaft – auf der Parteiplattform sehr beliebt.

READ  Der Weißkopfseeadler starb bei einer Kollision mit einer deutschen Windmühle an einer Pistole

Unter den männlichen Parteiführern – Lacet oder Soder für CDU / CSU, Vizekanzlerin Scholes für SPD – berichten die deutschen Medien, dass sie als Frau einen Vorteil hat. Zu der Unerfahrenheit sagte er kürzlich gegenüber der Zeitschrift Built-in Zondak: “Drei Jahre als Parteivorsitzender, Mitglied des Bundestages und Mutter kleiner Kinder waren sehr schwierig.” Er sagte auch allen Kandidaten, die nach Merkel gewinnen wollen, dass “sie als Präsident nicht vom Himmel gefallen sind”.

Die Wahrnehmung der Grünen von Barbaughs kanonischer Herangehensweise an den Machtkampf an der CDU / CSU war völlig anders. Dort halten CDU-Führer Armin Lachet und sein Herausforderer CSU-Führer Marcus Soder in der Frage, wer der Parteivorsitzende sein soll, die Christdemokraten seit mehr als einer Woche in Schach. Sie werden es in sich selbst entscheiden, aber es ist noch nicht gelungen. Infolgedessen wird die CDU / CSU zunehmend gespalten. Hebek sagte heute Morgen auf einer Pressekonferenz, er verstehe auch die Macht der Parodie. “Die beiden werden zusammenarbeiten und sich zusammenreißen, anstatt sich gegenseitig unter den Stühlen die Füße anzusehen.”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.