Auffällig: “Black Panther: Wakanda Forever” ist teilweise unter Wasser


In den letzten Tagen sind plötzlich mehrere Fotos von einer Gruppe durchgesickert Black Panther: Wakanda Forever. Es wurde natürlich sehr schnell von Marvel Studios entfernt, aber die Tatsache, dass es durchgesickert ist, zeigt etwas aus dem neuen Film.

Ausfahrt Ryan Cooller Mit dem Film kehrt er ins Marvel-Universum zurück. Momentan finden die Dreharbeiten in Atlanta, Georgia statt. Heutzutage tauchen plötzlich einige Fotos vom Set im Internet auf.

Teile die Unterwasseraufnahme
Über die Geschichte ist nicht viel bekannt Black Panther: Wakanda Forever. Die zurückkehrenden Darsteller haben bereits angedeutet, was sie erwartet. Damit wird klar, dass der Film das Erbe des Schauspielers ist Chadwick Boseman Sie werden beaufsichtigen.

Ein Foto von Tyler Perry Studios, auf dem ein großer Wassertank zu sehen ist, wurde auch auf Instagram durchgesickert. In den Kommentaren schrieb die Quelle, die das Foto online gestellt hat, dass es dort “Im Black Panther-Panzer werden heute einige Taucharbeiten durchgeführt.”.

Der genaue Grund ist unbekannt, aber es scheint zu bestätigen, dass wir Namor the Submariner und vielleicht sogar Atlantis im Film sehen werden. Die Möglichkeit, Atlantis zu sehen, wurde bereits im Film angedeutet, als Okoye in einem früheren Film erwähnte, dass Wakanda Unterwasserbeben aufgezeichnet hat.

Darüber hinaus enthüllte eine inoffizielle Aufzeichnung, dass Wakanda und Atlantis gegeneinander kämpfen werden. Wer weiß, dass all diese Geschichten wahr sind!

READ  Neue Render- und Endoskopkamera durchgesickert

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.