Aus der Ferne: Es kommt echtes kabelloses Laden

Das Unternehmen verspricht dies in einem Pressemitteilung. Die Mi Air Charge-Technologie kann beispielsweise in einem Möbelstück versteckt werden, das Smartphones in der Reichweite antreibt.

Damit möchte Xiaomi Wohnzimmer “wirklich drahtlos” machen. Es gibt zwar drahtlose Ladegeräte, die jedoch nur wenige Zentimeter entfernt sind. Daher sollte das Telefon immer oben bleiben.

Das kabellose Ladegerät kann erkennen, wo sich das Gerät im Raum befindet, und es dann direkt mit Strom versorgen. Das Telefon muss über eine spezielle Antenne verfügen, damit der Ladevorgang ordnungsgemäß empfangen werden kann.

5 Watt

Die Technologie von Xiaomi wird nicht sehr schnell aufgeladen: Die Verbindung kann maximal 5 Watt an das Gerät senden. Da dies jedoch auch während der Verwendung eines Telefons möglich ist, kann dies ausreichen, um Ihr Smartphone ständig in Innenräumen zu verwenden.

Xiaomi hat noch keine Pläne zum Verkauf des Ladegeräts bekannt gegeben. Derzeit handelt es sich um eine neue Technologie, die in “naher Zukunft” eingesetzt werden könnte. Dann sollte es auch mit Geräten wie Lautsprechern, Lichtern und Smartwatches funktionieren.

Motorola

Immer mehr Hersteller arbeiten an neuen Möglichkeiten, Geräte über größere Entfernungen aufzuladen. Motorola hat einen Freitag in einem Demonstrationsvideo Telefone Es kann drahtlos in einer Entfernung von etwa 1 Meter von einer kleinen Ladestation aufgeladen werden.

In dem Video hält ein Motorola-Mitarbeiter seine Hand vor das Gerät, um zu demonstrieren, dass dies keine Auswirkungen auf das kabellose Laden hat. Details zur Technologie Motorola One Hyper müssen vom Unternehmen noch bekannt gegeben werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.