Bewusstsein lebt niemals nach dem Tod

Das Bestehen darauf, dass die US-Wahlen gestohlen wurden, inspiriert einige republikanische Wähler. Das Beharren darauf, dass die Wissenschaft zeigt, dass das Bewusstsein nach dem Tod bestehen bleibt, inspiriert einige naive Menschen – insbesondere in Zeiten von Krisen und Verwirrung.

In diesem Buch Was ist das für ein Unsinn! Wissenschaft und das Paranormale Wir schließen ein, warum Van Lommels Behauptung, dass es ein klares Bewusstsein ohne Gehirnaktivität geben kann, falsch ist. Alles basiert auf seiner Behauptung, dass es echte Erfahrungen außerhalb des Körpers gibt. Diese werden bis heute nicht aufgezeichnet.

Das Beispiel eines Mannes, der sagt, eine Krankenschwester weiß, wo sich seine Prothesen befinden, weil er sie tatsächlich gesehen hat, als er bewusstlos war, ist eine alte Geschichte, die in der Wissenschaft nie veröffentlicht wurde Das Skalpell Es sollte erscheinen, weil es sich um eine Geschichte handelt, die nicht wissenschaftlich aufgezeichnet wurde und nicht verifiziert werden kann. Alles in der Wissenschaft zeigt, dass das Körperbewusstsein auch stirbt.

Van Lommel weiß, dass seine Schlussfolgerungen nicht aus experimentellen Ergebnissen resultieren. Neben seinem Artikel in Lancet steht der Kommentar, in dem Christopher French klar sagte: Wenn es echte Erfahrungen außerhalb des Körpers gab, hatte Van Lommel einen starken Fall, der jedoch nicht bewiesen wurde. Van Lommel weiß das. Es ist also unlogisch zu sagen, dass die Wissenschaft zeigt, dass unser Bewusstsein lebt.

Für viele Menschen ist Van Lommels Vision inspirierend. Der Inhalt ist der gleiche wie der vieler Religionen, aber jetzt gibt es auch “wissenschaftliche Beweise”! Wie Van Lommel im Interview sagt: “Für sie hat sich der Glaube in Wissen verwandelt.” Es ist abstoßend, dass Van Lommel glaubt, er könne religiöse Ansichten mit “wissenschaftlichen Beweisen” beweisen. Es gibt kein. Van Lommel liefert wissenschaftliche gefälschte Nachrichten und “alternative Fakten” und baut seine “inspirierende und unterstützende Vision” auf dieser Grundlage auf.

Es gibt eine inspirierendere Vision, die in einer Zeit der Krise und Verwirrung Orientierung bietet. Eine wissenschaftlich fundierte Vision von menschlicher Fürsorge und Zusammenarbeit lässt die meisten Menschen sich gut fühlen und das Leben genießen. Lassen Sie uns daran arbeiten.

Lesen Sie auch:

Interview mit Pim Van Lommel: “Ihre Sicht auf den Tod bestimmt Ihre Lebenseinstellung”

Der Kardiologe Pim van Lommel (77) befasst sich seit mehr als 34 Jahren mit der Erforschung von Menschen mit Nahtoderfahrung (NDE) und ist Autor von Endless Consciousness. Alles im Universum, sagte er, entspringe dem Bewusstsein. Wenn wir unser Bewusstsein ändern, Es wird auch die Welt verändern.

READ  Niederländischer Roboterarm erreicht nach einwöchiger Reise die Internationale Raumstation (ISS) | Wissenschaften

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.