BSV-Torhüter Lars Unierthaly auf dem Weg zum FC Twente | Fussball

“Wir sprechen heute Nachmittag mit Unnerstall. Wir hoffen, dass wir zusammenarbeiten können”, sagte Jan Struer, Trainer des FC Twente . Wir können nicht bis Juni oder Juli warten, bis er tatsächlich geht, denn danach werden nicht alle Torhüter verfügbar sein, an die wir denken. Deshalb hoffen wir, dass wir jetzt mit Unnerstall Geschäfte machen können. “

Der FC Twente ist der perfekte nächste Arbeitgeber für Unnerstall. Der Deutsche baut in seiner Heimatstadt Epenbüren gegenüber der Grenze seiner Enschede, die zwischen Rhein und Osnabrück liegt, ein Haus.

Weg machen

Unnerstall arbeitet an seiner zweiten Saison beim PSV, der 2018 vom deutschen Torhüter vom VVV-Venlo übernommen wurde. Dort machte er in seiner ersten Saison in den Niederlanden einen großen Eindruck. Der ehemalige Torhüter von Schalke spielte erstmals ein Jahr lang auf VVV-Mietbasis, danach trat er in der vergangenen Saison gegen Jeroen Zoet an. Dann entschied sich PSV-Trainer Mark Van Bommel zunächst für Zoet, doch im Herbst fiel die Wahl nach einer Reihe enttäuschender Ergebnisse auf Unnerstall. Der Deutsche blieb für den Rest der Saison der Torhüter Nummer eins und sah Zoet letzten Sommer nach La Spezia.

Unnerstall musste wieder Platz machen, denn der neue Trainer Roger Schmidt wollte einen Fußballtorhüter und Yvon Mvogo wurde von RB Leipzig engagiert. Dieser Torhüter hat in dieser Saison einen schlechten Eindruck hinterlassen und ist teilweise für das schlechte Defensivgleichgewicht des PSV Eindhoven verantwortlich, aber Schmidt hält immer noch an Mfogo fest.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.