COVID-19-Tests im Urlaub – Wissenschaft und Technologie

Ob in Österreich, Deutschland, Italien oder sogar auf Mallorca: Wer im Urlaub schnell und einfach einen Coronapass-Test buchen möchte, sollte diesen auf der Seite Testbuchen.de aufschreiben. Das Vertical Life-Portal der Brixen Software Company ist Teil des NO-Q-Programms, das im November 2020 für Massentests in Südtirol eingesetzt wurde.

Die digitale Karte zeigt mehr als 1.800 Prüfstellen in Europa, darunter Italien, Deutschland, Österreich, Mallorca, Dänemark, Belgien und die Niederlande. Nutzer können ganz einfach nach Datum und Uhrzeit filtern, die passende Testmöglichkeit in ihrer Nähe finden und schnell und einfach buchen. Aktuell laufen über No-Q täglich bis zu 300.000 Tests, zu Spitzenzeiten verarbeitet das System 20.000 Anfragen pro Sekunde.

Impfung in Deutschland

Vertical Life hat weitere Plattformen für verschiedene Regionen und Testzentren geschaffen. Bürgerinnen und Bürger können das mehrsprachige Portal https://wir-testen.no-q.info/ nutzen, um sich über Kiementests in Südtirol Notizen zu machen. Darüber hinaus ist No-Q eines der von der Bundesregierung ausgewählten Softwaresysteme, um Schnelltestergebnisse für die Deutsche Digitale Grüne Passage-Version umzuleiten. Außerdem dient No-Q der Planung der deutschen Impfkampagne.

vertikales Leben

Vertical-Life ist einer der führenden Klettersoftware-Entwickler. Brixen entwickelt ein Programm für Kletterer, Wettbewerbe und Verbände, forscht in der Sensorik, betreibt das Portal 8a.nu und die Anwendung Vertical-Life, eine der größten Plattformen für Kletterer aus aller Welt. „Wir freuen uns, der Pandemie mit einem einfachen und schnellen Tool helfen zu können“, sagt Matthias Paulig, CEO von Vertical Life. Das Unternehmen erwartet ein Umsatzwachstum von 750 % gegenüber dem ersten Halbjahr 2020.

(von)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.