Das berühmte Maracana-Stadion in Rio ist nach Pele | benannt Sport

Bleiben Sie also immer über alle Sportnachrichten auf dem Laufenden. Für Fußball, Tennis, Skifahren, Motorsport, Radfahren und Dart haben wir auf unserer Website spezielle Seiten erstellt, auf denen die wichtigsten Dinge in diesen Sportarten hervorgehoben werden. In diesem Abschnitt wird “Kurzsport” hauptsächlich auf andere Nachrichten eingegangen.

Fußball: Das berühmte Maracana-Stadion in Rio ist nach Pelé benannt

09.29 UhrDas weltberühmte Maracana-Stadion in Rio de Janeiro wurde umbenannt. Die Stadtverwaltung beschloss, ihren Namen in Edson Arantes do Nascimento Stadium zu ändern – Rei Pele, benannt nach dem 80-jährigen ehemaligen Fußballspieler Pele.

“Es ist eine würdige Hommage an einen Mann, der auf der ganzen Welt für sein Erbe im brasilianischen Fußball und die damit verbundenen Dienstleistungen für unser Land bekannt ist”, sagten die politischen Entscheidungsträger. Rei bedeutet auf Portugiesisch “König”.

Pele, dessen vollständiger Name Edson Arantes de Nascimento ist, spielte oft in Maracana und erzielte dort 1969 im Duell zwischen Santos und Vasco da Gama das 1000. Tor seiner Karriere.

Die Maracana war während der Weltmeisterschaften 1950 und 2014 ein Stadion und wurde auch zur Eröffnung der Olympischen Spiele 2016 genutzt.

Fußball: Mönchengladbach geht an Trainer Glasner aus Wolfsburg

7:25 UhrBorussia Mönchengladbach will Oliver Glasner zum neuen Cheftrainer ernennen. Zeitungsberichte Bild Mittwoch. Glasner ist immer noch Trainer des VFL Wolfsburg, wo er bis zum Sommer 2022 noch einen Vertrag hat. Wolfsburg macht sich unter seiner Führung mit dem dritten Platz in der Bundesliga gut.

Marco Rose ist immer noch der Trainer von Borussia Mönchengladbach. Er wird ab nächster Saison mit Borussia Dortmund zusammenarbeiten.

READ  A person was killed when a truck drove off I-385 in Greenville County, soldiers say

Der 46-jährige Glasner ist in seiner zweiten Saison in Wolfsburg.

Fußball: Trainer Gerrard: Liverpool ist mein Traumverein

07.16 Uhr: Trainer Steven Gerrard von den neuen Scottish Champion Rangers hat den TV-Kanal gestartet ITV Lass uns weg, es ist ein Traum für ihn, eines Tages Liverpool trainieren zu können. Aber er fügte sofort hinzu: “Ich hoffe, Jürgen Klopp bleibt noch ein paar Jahre.”

Gerrard, ein Liverpooler Star, führte die schottischen Torhüter am vergangenen Wochenende zu ihrem ersten schottischen Titel seit zehn Jahren. Nachdem der eigensinnige Titelverteidiger in der Premier League auf den achten Platz gefallen ist, nimmt der Name des ehemaligen Mittelfeldspielers als Cheftrainer zunehmend ab.

Gerrards Rückkehr nach Anfield als Trainer scheint derzeit jedoch nicht wahrscheinlich. Liverpool und der deutsche Verein werden für weitere drei Jahre eingestellt, obwohl man nie weiß, wie es im Fußball weitergehen wird. Klopps Name verbreitete sich unmittelbar nach dem deutschen Trainer Joachim Löw, der am Dienstag bekannt gab, dass er nach der Europameisterschaft im nächsten Sommer abreisen werde.

“Ich liebe Klopp”, sagte Gerrard. “Die Fans wollen mich jetzt, aber sie wollen auch, dass Klopp weitermacht, und ich unterstütze das voll und ganz. Wir sollten nicht einmal darüber sprechen, weil er einer der besten Manager da draußen ist. Ich hoffe, er wird noch ein paar Jahre bleiben.” Natürlich ist Liverpool meine Mannschaft und es ist ein Traum, eines Tages Trainer zu sein, aber … noch nicht. Wer hat gesagt, dass ich dafür gut genug bin? Im Moment müssen wir Jürgen in erster Linie respektieren. “

Telesport-Newsletter

Täglich die wichtigsten Sportnachrichten, Ergebnisse, Analysen und Interviews.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.