Das Logistikunternehmen plant den Ausbau und die Schaffung von 500 neuen Arbeitsplätzen in Cobb County

„Wir wachsen stark und glauben, dass unsere Mitarbeiter uns helfen werden, die innovativen Lösungen zu liefern, die unsere Kunden erwarten“, schrieb sie am Freitag in einer E-Mail.

Die automatisierten Systeme von Vanderlande werden auf mehr als 600 Flughäfen weltweit eingesetzt. Das Unternehmen stellt auch Systeme und Geräte her, mit denen Unternehmen wie Fed-Ex, UPS und Amazon Pakete in ihren Verteilzentren sortieren.

„Ich freue mich, dass sich ein Unternehmen wie Vanderland dafür entschieden hat, in Cobb County zu expandieren und 500 qualifizierte, stabile Arbeitsplätze zu schaffen“, sagte Lisa Cupid, Vorsitzende der Bezirkskommission, am Freitag. “Dies ist ein weiteres Beispiel dafür, wie Unternehmen aller Branchen Cobb als attraktiven Arbeitsplatz für ihre Mitarbeiter sehen.”

Der Sprecher von Cobb County, Ross Cavett, sagte, Vanderland County habe keine Steueranreize angeboten, um in die nicht börsennotierte Marietta zu ziehen. Die Cobb County Development Authority, ein quasi-staatliches Gremium, das vom Cobb County Board of Commissioners unabhängig ist, gewährte dem Unternehmen in der neuen Einrichtung eine 10-jährige Grundsteuergutschrift. Vanderlande wird im ersten Jahr steuerbefreit sein, und die Steuerlast des Unternehmens wird laut Nelson Jeter, Executive Director der Development Authority, über einen Zeitraum von 10 Jahren schrittweise um 10 % des fairen Marktwertes steigen.

Jeter wies auf zwei weitere Großprojekte hin, die Hunderte von Arbeitsplätzen für die Region geschaffen haben. Im Februar erhielt die Pizzakette Papa John’s den finanziellen Anreiz, ihren Hauptsitz von Kentucky in ein 60.000 Quadratmeter großes Bürozentrum im Three Ball Park in der Nähe von Troist Park zu verlegen. Durch diesen Umzug wurden 162 neue Arbeitsplätze geschaffen.

READ  Hyde Park in Euphorie: Ein deutscher Vergnügungspark könnte von den Gerichten wiedereröffnet werden

Der 420 Meter hohe Testturm der Thyssenkrupp Elevator Company in der Nähe der Batterie soll 2022 fertiggestellt werden. Das deutsche Unternehmen soll über einen Zeitraum von 10 Jahren 900 Arbeitsplätze in Cobb County schaffen.

“Wir haben nur eine Geschäftsgemeinschaft”, sagte Gettier. „Um im Allgemeinen eine starke Wirtschaftsgemeinschaft zu haben, braucht man eine große Anzahl von Gewerbe- und Wohnimmobilien. Aus der Sicht des Steuerzahlers bringt dies dem Landkreis erhebliche Steuergelder. Aber noch wichtiger ist, dass es eine zusätzliche Einkommensquelle hinzufügt zur Schule.”

“Dies kommt definitiv der Wirtschaft zugute, und soweit ich weiß, sind dies hochbezahlte Jobs. Das ist auch gut für die Arbeitnehmer und die Wirtschaft”, sagte Joanne Pearl, Cobb County Commissioner, die das Gebiet vertritt, in das Vanderland umzieht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.