Das schönste Kino der Welt sind die Niederlande!


Das Time Out Magazin wurde 1968 gegründet. Anfangs war Time Out nur in London, heute ist es ein globales Magazin, das redaktionelle Empfehlungen aus 328 Städten und 58 Ländern auf der ganzen Welt teilt. Das Magazin hat jetzt die 50 schönsten Kinos der Welt veröffentlicht.

Erstens haben wir unser “eigenes” Tuschinski-Bad in Amsterdam! Dieses Kino wurde 1921 von Abram Isaac Tuchinsky gegründet, einem jüdischen Einwanderer aus Polen, der während des Holocaust in Auschwitz starb.

Geschichte
Während des Zweiten Weltkriegs wurde das Tuschinski-Theater von den Deutschen besetzt. Dann wurde sein Name von der Fassade entfernt und durch Tivoli ersetzt. Von diesem Moment an wurden nur deutsche Produkte gezeigt. Nach der Befreiung wurde der Name Tuschinski-Theater am 29. Juli 1945 wieder in den Vordergrund gerückt.

In der Zeit von 1998 bis 2002 fand eine umfassende Restaurierung statt, zuerst außen, dann innen. Ausgangspunkt dieser Restaurierung war das von Abraham Tushinsky erbaute Kino.

Bathy
Time Out bewundert Pathés Arbeit und lobt hauptsächlich den Art-Deco / Jugendstil des Toshinki-Kinos. Kürzlich erschien auch die Bar Abraham, eine Tuschinski-Bar, die Cocktails serviert, die von Filmen wie Pulp Fiction Milkshake inspiriert sind.

Pathé antwortete mit dem Video und dem Text unten auf den Titel des schönsten Kinos.

Die Top 5
Darüber hinaus sind die fünf schönsten Kinos Le Grand Rex in Paris, Village East Cinema in New York, Cinecita Madrid und The Electric in London. Fünfzig Top voll ist Hier schauen.

READ  Ann + führt die erste nicht-binäre Figur in den Film ein

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.