Der Bundesminister will, dass die Bundesregierung sofort drastische Koronamaßnahmen ergreift Jetzt

Bundesgesundheitsminister Jens Spann hat die Deutschen aufgefordert, unverzüglich und drastisch Korona-Maßnahmen zu ergreifen und nicht auf eine Gesetzesänderung von Präsidentin Angela Merkel zu warten.

Merkel arbeitet an einem Gesetz, das es der Regierung ermöglichen würde, außerhalb von 16 Staaten nationale Maßnahmen zu ergreifen. Der Vorschlag wurde noch nicht vom Parlament gebilligt, aber Span befürchtet, dass er zu lange dauern wird.

“Wir wissen ab dem letzten Herbst, was passieren wird, wenn wir nicht schnell handeln”, sagte der Minister. “Wir müssen die Kontrollen zwischen den Menschen so schnell wie möglich verschärfen.”

In den letzten Tagen ist die Zahl der Neuinfektionen in Deutschland wieder stark gestiegen. Am Donnerstag wurden 29.426 Infektionen registriert, der größte Anstieg seit Anfang Januar. Span befürchtet, dass der Höhepunkt der dritten Welle höher sein wird als Ende 2020.

Die Bundesregierung konnte bereits eine landesweite Aussperrung einführen, aber die Bundesländer hatten die Macht, ihre eigene Politik zu formulieren.

Viele Staaten stehen den auferlegten Beschränkungen skeptisch gegenüber und befürchten wirtschaftlichen Schaden. Insbesondere die von Merkel vorgeschlagene Ausgangssperre stieß auf Widerstand. Viele Ministerpräsidenten nannten es Ungleichheit oder verfassungswidrig.

Zufriedenheit mit dem Impffortschritt

Trotz seiner Forderung nach drastischen Maßnahmen ist Spaun mit dem Fortschritt des Impfprozesses zufrieden. Der Minister hofft, dass bis Ende April ein Fünftel der deutschen Bevölkerung mindestens eine Dosis erhalten hat.

Laut Span könnten Probleme mit den Impfstoffen von AstraZeneca und Jansen zu Verzögerungen führen, aber es gibt viele Alternativen, sagte er. Der Minister ist der Ansicht, dass die Gruppe in Deutschland bis zum Ende des Sommers brauchen wird, bevor es Immunität gibt.

READ  Definitiv nach DNA-Recherche: Deutsche Frauen vermissen Leichen am Schwanz | Bomlerward

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.