Der Fall von Annika S. Buch von Annejet van der Zijl wird verfilmt





© ANP
Der Fall von Annika S. Buch von Annejet van der Zijl wird verfilmt

Der Roman von De Val van Annika S. von Annejet van der Zijl wird verfilmt. Produzentin Monique Bosman gab am Freitag bekannt, dass das Produktionshaus Tomtit Film die Rechte erworben hat.

Es wird das dritte Buch des Autors sein, das verfilmt wird. Regisseurin Maria Peters drehte Sonny Boy und ihr Roman Anna wurde in die Annie MG-Serie aufgenommen

Van der Zijl schrieb De Val van Annika S. 2018 unter dem Pseudonym Simons & Van der Zijl. Das Buch erzählt die Geschichte einer deutschen Politikerin, die vor der Presse, ihren Parteimitgliedern und ihren Schwiegereltern geflohen ist, nachdem entdeckt wurde, dass sie über ihre Vergangenheit gelogen hatte. Sie flieht nach Holland, in den Ferienpark, den sie oft mit ihren Großeltern besucht. Doch schnell wird klar, dass sie der Vergangenheit nicht ausweichen kann.

Der Fall der Annika S. ist der erste einer vierteiligen Reihe von Thriller-Romanen, die Annejet van der Zijl zusammen mit ihrem Sachbuch geschrieben hat. Derzeit arbeitet sie am zweiten Teil. Tomtit Film arbeitet bei dieser Produktion mit dem flämischen Produzenten Serge Berset von Dramadama zusammen.

Das Drehbuch schreibt der flämische Drehbuchautor Jan van Dyck. Monique Bosman hat ihre Motivation vor allem als Produzentin von Michel van Erp Filmen und Dokumentarfilmen wie Ramses und Nobody in Town gewonnen.

READ  Ariel Pink shot down the record company after attending a pro-Trump rally

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.