Der russische Hauptsponsor bleibt Schalke 04 auch in einer Abstiegssituation treu

Der russische Hauptsponsor bleibt Schalke 04 treu, auch wenn er zu ANP absteigt

Hauptsponsor Gazprom bleibt Schalke 04 treu, auch wenn der deutsche Fußballverein aus der Bundesliga absteigt. Die russische Erdgasgesellschaft hat das Recht, den Sponsorenvertrag im Falle einer Herabstufung zu kündigen. Trotzdem versprachen die Russen Schalke, “Königsplein” noch mindestens drei Jahre finanziell zu unterstützen, auch aufgrund der wirtschaftlichen Interessen von Gazprom im Ruhrgebiet.

Wie viel Geld Schalke jährlich erhält, bleibt ein Geheimnis. Der ehemalige große Verein aus Gelsenkirchen konnte sich dem Abstieg aus der Bundesliga nicht entziehen. Schalke 04 hat nur eines von 26 Ligaspielen gewonnen und liegt 10 Punkte dahinter. Auch die Rückkehr von Stürmer Klaas Jan Huntelaar im Winter konnte den Verein nicht aus den Abstiegsängsten herausholen. Aufgrund von körperlichen Problemen trat der 37-jährige Stürmer nur zweimal an.

Gazprom ist seit 2007 Sponsor des in Ruhrgebiet ansässigen Clubs. “Mit der Vertragsverlängerung zeigt Gazprom Loyalität und Solidarität”, sagte Matthias Warnig, Mitglied des Aufsichtsrats von Schalke und enger Freund des russischen Präsidenten Wladimir Putin . Er und sein Unternehmen betreiben die Pipeline, die Erdgas von Russland nach Deutschland bringt.

Sie können diesen Themen folgen

READ  Mercedes Scheuflin Ingenieur: Die Fahrer sind zufrieden, aber wir wissen noch nicht, wo wir stehen sollen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.