Deutsche Medien sprechen von “dramatischem EM-Abend” nach “Manschaft”-Flucht: “Wild, chaotisch, zitternd” | Fußball-Europameisterschaft

Mit einem späten Tor gegen Ungarn verhinderte Leon Koretska in einem großen Spiel eine weitere Demütigung von Manschaft, doch viel Grund zum Jubeln gab es heute nach dem 2:2 in den deutschen Medien nicht. “Es muss besser werden, desto besser.”




In der letzten Runde der Gruppe F hat Bildt die deutsche Stimmung treffend auf den Punkt gebracht: Unglaublich dramatischer EM-Abend. Wir sind schon raus, dann rein, dann raus und schließlich auf dem zweiten Platz. ”

Doch die Leistung von Manschaft im Achtelfinale vor England ist laut Bildt noch nicht vielversprechend. „Im Wembley-Stadion. Auf unserem Lieblingsplatz. Ein Klassiker. Aber es muss besser sein, viel besser. Ansonsten sind wir alt gegen bisher harmloses Englisch. Kleiner Trost: Wir werden wie bei der WM 2018 aus der Vorrunde entkommen. Aber wir waren uns sehr nahe. “

Für Deutschland drohte 2018 eine Situation, als die Mannschaft von Bundestrainer Joachim Löw zum ersten Mal in der Geschichte der WM-Gruppenphase den letzten Platz belegte und schüchtern im Maul nach Hause ging. Mansoft hat gestern fast eine Weile durchgehalten.


Zitat

Lowes Ergebnisse sind verwirrend, und sein Team ist ein Baustein.

Kicker

“Die deutsche Mannschaft hat das zitternde Achtelfinale erreicht”, schrieb Kicker. Aber Lowes Ergebnisse sind verwirrend, und sein Team bleibt ein Baustein. ”’

Die erste Pfeifanalyse erfolgte auf dem Platz, sobald der Schlusspfiff ertönte“, sagte Kicker. , sprach Joachim Lowe begeistert und mit vielen Gesten zu seinen Assistenten Marcus Sork und Andreas Kopke. Der Bundestrainer wirkte nervös. Zehn Minuten zuvor hatte Leon Koretska ihn mit einem in dieser Hinsicht peinlichen Schuss abrupt gerettet und damit seine 15-jährige Karriere als Nationaltrainer beendet.

Joachim Löwen.
Joachim Löwen. © Federico Cambarini / DPA

Der Ausgleich von Koretska bestätigte nicht den Mindestabstand: eine wilde, chaotische, zitternde Abwehr von 2:2 in Folge. Die Bälle wurden wie auf einem Dorfspielplatz in die Luft geschossen oder nach vorne geschossen. “

Nüchtern

So sagt der Kicker, dass Deutschland nicht sehr gerne mit England kämpft. Wo die deutsche Mannschaft in drei Spielen fünf Gegentore kassieren musste, kassierten die Briten null. Dieser Englischtest scheint jedoch nicht konsistent zu sein und sie sind schwierig, da nur zwei Siege nachgewiesen werden. Die Chancen für Deutschland stehen also trotz der schwachen Präsentation gegen Ungarn 50:50. “

Die Weld sah auch, wie Deutschland an den „Rand des Abgrunds“ ging: Die Leistungen der Nationalmannschaft waren mittelmäßig. Nur ein Spieler trifft den richtigen Akkord. Erst das späte Tor von Koretska rettete die DFB-Auswahl. “

READ  Transportmakler überquert die Grenze zu Franger (Deutsch)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.