Deutschland gibt die isolierte Verpflichtung gegenüber 100 Ländern auf

Deutschland hat seine ausschließliche Pflicht gegenüber Reisenden aus rund 100 Ländern aufgegeben. Ihnen zufolge reicht eine Impfbescheinigung, ein negativer Test oder der Nachweis einer kürzlich aufgetretenen Infektion aus, um in das Land einzureisen.

Deutschland arbeitet wie die Niederlande mit „Reisecodes“. Wenn im deutschen Modell der Code rot ist, zirkulieren in diesem Bereich Virusmutationen. Code Orange wird für Bereiche mit hohem Risiko und Code Gelb für zugängliche Bereiche bereitgestellt. Passagiere mit dem Code gelb oder weniger müssen sich nach ihrer Ankunft in Deutschland nach den neuen Regeln nicht mehr isolieren lassen. Niederlande Derzeit als Hochrisikogebiet eingestuft, daher gibt es einen orangefarbenen Code, was bedeutet, dass die Isolationspflicht in Deutschland weiterhin für die Niederländer gilt.

Neue deutsche Reisevorschriften erleichtern die Rückreise zu vielen europäischen Urlaubszielen. Selbst bei der Rückkehr aus einem großen Teil Afrikas ist keine Isolation mehr erforderlich. Passagiere müssen einen negativen Test vorweisen, geimpft sein oder nachweisen können, dass sie ein bis sechs Monate lang mit dem Coronavirus infiziert waren, wodurch sie Antikörper entwickelt haben.

READ  Locking in Germany: Verlängerung Ja, aber wie lange?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.