Deutschland oder England: Bayers Babywunder fällt auf Mucila | Champions League

Er hat in 22 Jugendspielen für England gespielt, aber er erklärt, dass seine Leidenschaft Musiala nun zu einer deutschen internationalen Karriere getrieben hat. Sportler. „Ich habe lange über die Frage nachgedacht. Was ist das Beste für meine Zukunft? Wo ist die beste Gelegenheit für mich zu spielen? Schließlich hörte ich meine Gefühle. Es hat mir lange gesagt, dass die Wahl Deutschlands, meines Geburtslandes, eine gute Entscheidung war. Trotzdem ist es definitiv nicht einfach. ”

Mucila wurde in Stuttgart als Sohn eines nigerianischen Vaters und einer deutschen Mutter geboren, aber die Familie zog mit sieben Jahren nach England. Dort spielte er für die Nachwuchsspieler von Southampton und Chelsea, danach wechselte der Mittelfeldspieler im Sommer 2019 von Chelsea zu Bayern München. Dort gab er am 20. Juni sein siebzehnjähriges Debüt für die erste Mannschaft der vergangenen Saison.

In dieser Saison nennt Trainer Hansie Flick öfter das beste Talent. Von allen Spielen hat Musiala in dieser Saison bereits 24 Spiele für die Bayern bestritten. Damit ist er der jüngste Torschütze aller Zeiten. Abenteuer-Champions In der Champions League. Nach Bojan Krik wurde Musiala auch der jüngste Torschütze in der Ko-Phase des Millionenballs. Musiala wird in zwei Tagen ihren achtzehnten Geburtstag feiern.

READ  Ein deutscher Richter hat dem Geheimdienst verboten, Afti auszuspionieren

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.