Deutschland zwischen starken Überzeugungen und Ängsten im Zusammenhang mit Korotska

9. Mai 2021 – Joachim Low hat an diesem Wochenende einige schlechte Nachrichten über Leon Goretzka erhalten, den er als einen der wichtigsten Spieler der deutschen Nationalmannschaft betrachtet. Der 26-jährige Mittelfeldspieler wurde an diesem Wochenende beim FC Bayern München verletzt. Es ist daher höchst zweifelhaft, ob er sich der Europameisterschaft nähert.


Koretska wurde am Samstag in einem Spiel zwischen Bayern und Borussia Manchengladbach verletzt, die den Titel mit 6: 0 gewann. Die Bayern haben am Samstag die Meisterschaft gewonnen, aber Koretska feierte nicht weniger. Der Mittelfeldspieler erlitt eine Oberschenkelverletzung und wurde zehn Minuten nach seinem Wechsel erneut ausgeschlossen.

Deutsche Medien haben berichtet, dass Koretska in dieser Saison nicht mehr für die Bayern spielen wird. Da dieses Team bereits Meister ist, ist es definitiv nicht das größte Problem in Deutschland. Am wichtigsten ist, ob er sich zum richtigen Zeitpunkt für die Europameisterschaft qualifiziert. Die Europameisterschaft beginnt am 15. Juni mit einem Spiel gegen Frankreich für die Deutschen. Es ist höchst zweifelhaft, ob er es in dieses Spiel aufnehmen wird. Koretska hat bisher in 31 Länderspielen gespielt Mannschaft.

In der Gruppenphase spielt Deutschland auch gegen Portugal und Ungarn. Mit Deutschland, Frankreich und Portugal gilt die Gruppe F als das härteste Team im Wettbewerb.

READ  Sicherheitsupdates: Im Fortideceptor-Frühwarnsystem sind bösartige Code-Angriffe möglich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.