Die Bayern gewinnen die Schlacht von Leipzig Obamikano

12. Februar 2021 Das sind großartige Tage für Bayern München. Die deutsche Supermacht hat sich am Donnerstag zum Weltmeister gekrönt und am Freitag auf dem Transfermarkt gute Arbeit geleistet. Nach verschiedenen Medien RMC, Das Team beim WächterBundesliga-Führer wird die Schlacht von Dieot Obikano gewinnen.


Der Vertrag von RB Leipzig enthält eine Klausel über 42,5 Mio. EUR. Dieser Betrag kann also von der aktuellen Nummer zwei im Ranking gesammelt werden. Keine hohe Ablösesumme für den Verteidiger, der als eines der größten Talente im Rücken gilt. Upamecano ist 22 Jahre alt und arbeitet in einer festen Basis in Leipzig. In der vergangenen Saison der Champions League, als Leipzig das Halbfinale erreichte, stand es weltweit im Rampenlicht.

Nicht umsonst war er nach dem schnellen und starken Verteidiger fast ausschließlich die Spitze der Premier League. Die Bayern haben sich entschieden, die Klausel zu aktivieren, und weil der französische Spieler in diesem Verein spielen wollte, wird er im Sommer zur deutschen Supermacht wechseln. So wirft Bayern München einen Blick auf die anderen interessierten Vereine. Es sind jedoch noch einige Falten auszubügeln, bevor der endgültige weiße Rauch auftritt. Die Bayern verhandeln derzeit mit dem Spieler und bieten ihm einen Fünfjahresvertrag an.

READ  Schachspiel zwischen Washington und Teheran: Wer bewegt sich zuerst?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.