Die Frau hat keine Ahnung, wie gefährlich dieses Tier ist

Möglicherweise ist ein schwerwiegender Fehler aufgetreten!

Wenn eine Frau auf TikTok ein Video veröffentlicht, das ein süßes Tier zeigt, hat sie keine Ahnung, dass es in den Akten ist Wissenschaft Es gilt als eines der gefährlichsten.

Wissenschaft: Der Urlauber lernt etwas über gefährliche Meerestiere

Die junge Dame genoss ihren wohlverdienten Urlaub auf Bali. Bekannt und aktiv auf der TikTok-Videoplattform, hat sie ihren Followern erlaubt, an ihrer Sonnenpause teilzunehmen. Sie hielt auch die Kamera auf sich, als sie ein kleines Meerestier erkannte. das ist Wissenschaft Das Tier wird als äußerst gefährlich eingestuft, und die Frau war sich dessen nicht bewusst.

+++ Wissenschaft: Diese 3000 Jahre alte Entdeckung könnte “die Geschichte der Menschheit neu schreiben” +++

Das Video zeigt ein Tintenfischbaby mit einem blauen Muster auf der Hand. Die junge Frau sieht das Tier mit vollem Charme an. Als ich den Tintenfisch kurz darauf auf See brachte, suchte ich auf einer Wissenschaftsseite bei Google nach Informationen darüber, worum es bei dieser kleinen Meerestier ging. Die Überraschung könnte nicht größer sein.

Kraken können Menschen in wenigen Minuten töten

Das sogenannte niedliche Tier gilt als eines der gefährlichsten Meerestiere. In den Tentakeln eines Oktopus mit blauen Ringen befindet sich eine Giftladung, die 26 Erwachsene töten kann.

Dramatischer Teil: Sie bemerken einen solchen toxischen Angriff erst, wenn es zu spät ist. Der Stich des gefährlichen Giftes ist so kurz und schmerzlos, dass die Opfer es nicht bemerken. Krämpfe treten innerhalb von Minuten im ganzen Körper auf und können zum Tod führen. Bisher gibt es kein Gegenmittel.

READ  CDA verlor zwei Sitze Nach den ersten großen Wahldebatten blieb der VVD unverändert

Mehr Nachrichten:

MARTIN ROTTER: Bei diesem Thema versteht der Hundespezialist die Witze nicht – “Leck mich!”

Urlaub in der Nordsee: traurige Neuigkeiten! Wenn die Touristen zurückkehren, ist nichts mehr wie zuvor

Lidl wirbt für seine Coronavirus-Kampagne – und endet mit hitzigen Diskussionen

Glücklicherweise überlebte die junge Frau die Begegnung mit diesem giftigen Meerestier, abgesehen von einem Schock. “Ich habe meinen Vater angerufen und er hat nach drei Stunden geweint”, scherzte sie am Ende des Videos. Der kurze Clip wird sich nun ausbreitenDer Amerikaner hat bereits über sechs Millionen Aufrufe zu TikTok.

Aber das ist nicht alles. Die Wissenschaftsmedien in England und Amerika strömen auch zur erstaunlichen Geschichte der jungen Frau. In der internationalen Presse ist das Mädchen seit ihrem Urlaubsvideo bekannt. (Bemerkbar)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.