Die niederländischen Eishockeymänner gingen gegen Deutschland erneut unter

UTRECHT – Die niederländischen Eishockeymänner haben an diesem Wochenende auch ihr zweites Spiel der FIH Pro League gegen Deutschland verloren. Die östlichen Nachbarn waren am Sonntag im Wagner-Stadion in Amsterdam mit 1: 3 sehr stark.

In einem rasanten Spiel eröffneten die Zuschauer die Wertung über Justice Weykond. Chew Van erreichte die Ass-Punktzahl. Danach könnten die Niederlande wieder starten und Weekend sein zweites Ziel erreichen. In den letzten Minuten erzielte Mates Crombush das einzige Tor des Spiels mit 1: 3. Torhüterin Birmin Blake wurde auf die Seite gebracht, wo die Niederlande mit elf Feldspielern Hockey spielten. Insgesamt haben die Niederlande besser gespielt als am Samstag, aber es hat nicht gereicht.
11 ‘Gerechtigkeit Weykond 0-1
38 ‘Sieb Van Ass 1-1
51 ‘Justice Weykond 1-2
59 ‘Mates Crombush 1-3

Regionale Mitglieder der niederländischen Eishockeyspieler

Caldas wurde zum Nationaltrainer für die Auswahl der Kampong-Spieler Lars Polk, Jonas de Cues, Zip Johnson, Jr. Kellerman, Robert Kemberman und Terence Peters ernannt. Bilt Magician Theory Brinkman ist ebenfalls Teil der Auswahl. Bei den Männern hat Nationaltrainer Caldas 23 Spieler ausgewählt, von denen er nur 18 Spieler pro Spiel registrieren kann.

Hast du einen Tipp oder Kommentar? Senden Sie uns Ihre Nachricht oder Ihr Foto Aktie Oder mailen Sie an sport@rtvutrecht.nl.

READ  Die Namen der deutschen Kriegsrentner wurden geschickt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.