Die “niedersächsische Linie ist für die Entwicklung der kolonialen Torfzone unverzichtbar”

Dies wurde am Dienstagabend bei einem Online-Medientreffen auf der niedersächsischen Linie deutlich. Gräper war nicht anwesend, forderte aber die Ankunft der Leitung über einen Videoclip. Sie wurde von Kommissar Cees Beagle (PvdA) aus dem Landkreis Drenthe unterstützt.

Für die niedersächsische Linie gibt es zunehmend Pläne

Die niedersächsische Serie steht zunehmend auf der politischen Tagesordnung. Mehrere politische Parteien haben es in ihre Wahlmanifeste aufgenommen. Der größte Teil der Trennlinie zwischen Groningen und Hardenberg ist bereits vorhanden, aber die Trennung zwischen Emmen und Musclecanal ist noch nicht abgeschlossen.

Warum die niedersächsische Liniengesellschaft, die sich für den Bau der letzten Verlängerung der Strecke einsetzt, ein Informationstreffen organisiert. Innerhalb einer Stunde sprachen Fahrer, Geschäftsleute und Transportmanager über die Zukunft der Eisenbahnen im Osten der Niederlande.

Wenn Sie wachsen möchten, können Sie dies im Norden tun, aber dann müssen Sie heute mit dem Aufbau der Infrastruktur beginnen

Joachim Berends von der Bentheimer Eisenbahn Railway Company

“Wesentlich für die wirtschaftliche Entwicklung”

Laut Rednern ist der Streifen eine Notwendigkeit für die wirtschaftliche Entwicklung im Nordosten der Niederlande. Peter Cole, Direktor eines großen Unternehmens in Coevorden, weiß auch: „Das ist wirklich notwendig. Es ist sehr schwierig, die Dörfer in Drenthe und Groningen zu erreichen.

Dies ist auch Joachim Berns von der deutschen Eisenbahngesellschaft Bentheimer Eisenbahn bekannt. “Wir sehen, dass man in Randstad wirtschaftlich nicht mehr gut wachsen kann”, sagt er. “Wenn Sie wachsen wollen, können Sie dies im Norden tun, aber dann müssen Sie heute mit dem Aufbau der Infrastruktur beginnen.”

HBO und die Universität sind zugänglicher

Laut Kommissar Cees Bijl helfen die Eisenbahnen außerdem dabei, die Bewohner zu einer höheren beruflichen oder universitären Ausbildung herauszufordern: „Wenn Sie eine Eisenbahn haben, verbinden Sie Groningen mit ihrem Gesang. Zwei Städte mit Universitäten und höherer beruflicher Bildung. Es ist eine großartige Gelegenheit für junge Menschen, einzigartige Schulungen in ihrer eigenen Umgebung zu absolvieren.

READ  Deutscher Journalist erhält nach heftiger Kritik wieder Akkreditierung in Russland

Schauen Sie sich an, was Niedersachsen zu bieten hat

Was muss getan werden, um die Pläne umzusetzen? “Territorien spielen dabei eine wichtige Rolle”, sagt Beagle. “Wir werden weiterhin für die niedersächsische Linie operieren.” Der Kommissar möchte dies mit der Gemeinde, den Unternehmen und den Wissensorganisationen tun.

Der nächste Schritt besteht laut Pegel darin, die sozioökonomischen Möglichkeiten des Gebiets zu untersuchen, in dem die niedersächsische Linie geplant ist. “Wenn man in Den Haag ernst genommen werden will, muss man in der Lage sein, eine Geschichte nicht nur zu erzählen, was sie kostet, sondern auch, woraus sie entsteht und was man selbst dagegen tun kann.”

Übrigens wird es einige Zeit dauern, bis Sie tatsächlich nach Groningen aufsteigen und mit dem Zug auf einmal nach Emmen weiterfahren können. Vorfreude: weitere zehn bis fünfzehn Jahre, wenn die Pläne fortgesetzt werden.

Lesen Sie auch:
– Unterstützung für Niedersachsen erhöht: “Jetzt Butter mit Fisch”
Westerwolde: Lassen Sie Ost-Groningen nicht unter dem übertriebenen südlichen Ring leiden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.