Die zweite Staffel von Anne Franks Videotagebuch ist ab Mittwoch zu sehen





© ANP
Die zweite Staffel von Anne Franks Videotagebuch ist ab Mittwoch zu sehen

Die zweite Staffel von Anne Franks Video-Memoiren After Arrest ist ab Mittwoch auf YouTube zu sehen. In drei neuen Vlogs spielt die junge Schauspielerin Luna Cruz Perez erneut die Anne Frank und teilt ihr Leben, ihre Gedanken und Gefühle über die Zeit nach dem Untertauchen. In den Monologen blickt sie aus unbekannter Zeit und an unbekanntem Ort zurück auf die Ereignisse nach der Festnahme, die letzten sechs Monate ihres Lebens in den Lagern.

Die erste Folge des neuen Online-Videotagebuchs kommt am Tag vor 77 Jahren der Verhaftung von Anne Frank, den sieben anderen Untergetauchten im Hinterhaus und zwei ihrer nichtjüdischen Leutnants. Die nächsten beiden Folgen werden am 6. und 9. August online gezeigt. Die Serie wurde in Zusammenarbeit mit dem Anne Frank Haus und dem Sender NTR entwickelt und basiert auf dem Buch “After the Secret Annex” von Bas von Benda-Beckmann und weiteren Quellen, wie zum Beispiel Zeugenaussagen. Die Videoserie ist auf Niederländisch mit Untertiteln in Deutsch, Englisch, Portugiesisch und Spanisch.

Die erste Staffel erschien im März letzten Jahres. Darin porträtiert Anne sich selbst und die Geschehnisse im Hinterhaus. Der erste Teil des Videotagebuchs endete am 4. August 1944, dem Tag der Verhaftung.

Die Vlog-Reihe wurde entwickelt, um jungen Erwachsenen die Lebensgeschichte von Anne Frank zu erzählen. “Es macht einen tiefen Eindruck, Anne in die Augen zu sehen in den letzten Monaten ihres Lebens, der schrecklichen Zeit in den Lagern. Mit dieser Fortsetzung stehen wir vor der Frage vieler junger Menschen, wie es Anne nach ihrer Verhaftung, der Periode, ergangen ist sie es nicht geschafft hat, sie in ihren Memoiren zu beschreiben”, sagt der Direktor Ronald Leopold vom Anne Frank Haus.

READ  Khloe Kardashian only had two weeks to prepare for Keeping Up With The Kardashians in 2006

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.