Drehsitzung endet in einem Drama: Deutsches Model-Tiger sticht in den Kopf, Opfer schwer verletzt | draußen

Ein 36-jähriges deutsches Model wurde schwer verletzt, als ein Tier sie beim Fotografieren mit einem Tiger angriff. Das Drama spielte sich in einer “großen Residenz für Schautiere” im Bundesland Sachsen-Anhalt ab. Gegen den Tierheimbesitzer wurde ein Ermittlungsverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung eingeleitet.




Das Opfer wurde mit schweren Verletzungen im Gesicht mit einem Hubschrauber in eine Spezialklinik gebracht. Der Regionalsender MDR berichtete, dass sie keine lebensgefährlichen Verletzungen erlitten habe.

Die Frau besuchte am Dienstag ein Tierheim in Wangen, rund 100 Kilometer westlich von Leipzig. Dort wird sie mit einem der Leoparden fotografiert. Nach Angaben des Mitteldeutschen Rundfunks befand sich das Model mit dem Besitzer im Tierkäfig, als der besuchende Tiger ihn aus unbekannten Gründen angriff und in den Kopf biss. Es ist nicht klar, wer das Shooting organisiert hat und ob es noch andere Personen gab.

Wenige Augenblicke später warnte die Alarm-App Catwarn, dass eine „große Katze“ entkommen sei. Dieser Bericht wurde nach kurzer Zeit zurückgezogen, aber die Polizei ging zur Aufnahmeeinrichtung.

Laut Regionalradio sagte das Model aus dem benachbarten Thüringen der Polizei, dass “nicht der Besitzer und das Tier schuld sind”. Der 50-jährige Besitzer äußert sich nicht.


zitieren

Gib dem Besitzer und dem Tier nicht die Schuld

Modell

Frauen gelten als erfahren. Der fragliche Tiger wurde laut MDR mehrfach in Fotosessions fotografiert.

Ehemaliger Tiertrainer

Das Tierheim ist laut Ansager kein Tierheim, sondern eine private Initiative eines ehemaligen Tiertrainers. Neben den Panthers Paris und seinem jüngeren Bruder Troy gibt es auch Fohlen, Schweine und Vögel. Nach dem Tigerangriff wollen die Behörden nun die Einhaltung der Vorschriften bei den Tieren überprüfen.

.s Webseite Senioren-Tiershow-Aufenthalt Es beginnt mit dem Text: „Die pensionierten Stars der Show applaudieren immer noch. Seid dabei und besucht uns! Alle Zwei- und Vierbeiner freuen sich auf euren Besuch. Darin heißt es auch, dass die Bewohner waren und sind in Filmen und Werbespots eingesetzt.Die beiden Geparden kamen im Juni 2019 verletzt ins Reservat für Troja und Paris für fünf Jahre”, heißt es in dem Brief. Der neue Besitzer arbeitete vierzehn Jahre lang bei der Panther Magic Show und trainierte beide Panther.

Laut MDR erwähnte die Seite auch, dass Besucher an einem “unvergesslichen Tag” im Seniorenwohnheim “sehr, sehr nahe (manchmal seltsamen) Tieren kommen können”. Der Höhepunkt des 250 Euro teuren „Abenteuertages“ ist die Fütterung der Tiger „unter sicheren Bedingungen“. Diese Informationen sind auf der Website nicht mehr verfügbar.

Einer der Tigerkäfige.
Einer der Tigerkäfige. © MDR .Videomodus

Einer der Leoparden.
Einer der Leoparden. © MDR .Videomodus

Sehen Sie sich die am häufigsten angesehenen Nachrichtenvideos in der folgenden Playlist an:

READ  Google Empire und folgst du mir noch?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.