E-Scooter-Vertriebslieferantencheck überquert deutsche Grenze

Ab dieser Woche können Sie auch einen Elektroroller beim Check in D sseldorf abholen. Das Unternehmen startet mit 400 geteilten Rollern in der deutschen Stadt. In den Niederlanden hat sich das Shared-Scooter-Konzept bereits bewährt; Im vergangenen Monat machte das Unternehmen auf Konzernebene einen Gewinn. Das Unternehmen will international schnell expandieren und ist nun das erste Unternehmen in Deutschland.

Der einfachste Weg durch die Stadt – in Deutschland
Der Zweck der Tschechischen Republik ist es, zu lebenswerten Städten beizutragen. Elektroroller mit Trennwand bieten einen vollständigen Ersatz für das Auto und haben geringere Emissionen, weniger Staus und weniger Lärmbelästigung. 40 % der Autofahrten, die in einer Stadt beginnen, sind weniger als 2 Kilometer lang und befinden sich in der Stadt. Dies bestätigt eine Studie der Stadtverwaltung Rotterdam: 30% der geteilten Rollerfahrten wurden mit einem Auto in die andere Richtung gefahren. Der Check sieht viel Potenzial für die Umsetzung seines Auftrags in Deutschland: Die Zahl der in Städten zugelassenen Pkw ist in den letzten 10 Jahren stärker gewachsen als der Bundesdurchschnitt von 14 %. Das Unternehmen ist fest davon überzeugt, dass es auch in Deutschland eine einfache Route durch die Stadt bieten kann.

Die Grundlagen richtig machen: Die Check-Formel
Auf die Frage, was Sie vom Wettbewerb ausschließen würden, sagt Check-Mitgründer Paul van Marionpore: „Check-Formel: so viel wie möglich automatisieren und alle Annahmen prüfen, bevor sie umgesetzt werden. Diese Methode ermöglicht es uns, mit einem kleinstmöglichen Team so viel Wachstum wie möglich zu erzielen. Es klingt wie eine offene Tür, aber die datengetriebene Motivation lebt wirklich im Team. Wenn wir etwas Neues hinzufügen wollen, stellen wir die Stelle nicht nur online, sondern überlegen uns, wie wir unseren bestehenden Betrieb besser organisieren und so Zeit sparen können. „Bisher hat dieses Arbeitssystem dem Unternehmen sicherlich nicht geschadet; 15 Monate nachdem die ersten Roller auf die Straße gebracht wurden, macht das Unternehmen seit letztem Monat auf Konzernebene Gewinne. Es beansprucht die Kontrolle über seine Basis und bereitet sich darauf vor, so schnell wie möglich in andere Länder zu ziehen.

READ  'Geringere Chancen auf Konsultation zur Rücknahme der Ausgangssperre' • Sekundarschulen erst im März geöffnet

Beschleunigt die Prüfung mit ehrgeizigen Entwicklungsplänen
Der erste Schritt ist bereits getan: Noch in dieser Woche werden Elektroroller von check auch in Düsseldorf erhältlich sein. Noch vor Ende des Sommers kommen Croningen und eine weitere große Gemeinde in den Niederlanden hinzu und der Fuhrpark in bestehenden Städten wird erweitert. Van Marionfoyer: “Durch die Aufnahme einer deutschen Stadt kann nun der internationale Standard der Scheckformel verbessert werden.” Der Scheck hat noch keinen Bericht über die genauen Details der Entwicklungspläne veröffentlicht, deutet jedoch darauf hin, dass er neue Länder und neue Methoden berücksichtigt.

Dieser Artikel liegt nicht in der Verantwortung der eingereichten Nachrichten und der Autoren.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.