Elektroautos verursachen bald weltweit Wasserknappheit?

Laut Paul Buchwitz, Portfoliomanager bei der deutschen Vermögensgesellschaft DWS, stellt die Wasserknappheit “eine Bedrohung für die für das künftige Wirtschaftswachstum erforderlichen Technologien dar”. Schreiben Elsevier. Er führt zwei konkrete Beispiele an, bei denen die Ökologisierung der Wirtschaft immer noch zu Umweltproblemen führen kann.

  1. Elektroautos sind voller Chips: Für die Herstellung eines einzelnen Chips werden 100 Liter Wasser benötigt

    Taiwan als bedeutender Hersteller von Chips ist eine gute Fallstudie. Die Maschinen, die Halbleiter herstellen, müssen in jeder Phase des Herstellungsprozesses gereinigt werden. Laut Buchwitz werden mindestens 100 Liter Wasser benötigt, um einen Objektträger herzustellen. Obwohl ein Teil dieses Wassers wiederverwendet wird, ist die Nachfrage danach hoch und größer Dürre In 60 Jahren haben einige Unternehmen in Taiwan Wasser per LKW gebracht.

    Die Herstellung fortschrittlicherer Chips erhöht den Wasserbedarf. “Eine anhaltende Dürre könnte sich auf die Weltwirtschaft auswirken”, sagt Buchwitz.

    Nach den neuesten Zahlen produziert Taiwan fast 10 Prozent der weltweiten Nachfrage nach Chips. Südkorea, das ebenfalls zunehmend unter Dürre leidet, ist für 15 Prozent verantwortlich …

  2. Grüner Wasserstoff erhöht den Wasserbedarf

    Buchwitz: „Ein Liter synthetischer Kraftstoff benötigt etwa 1,4 Liter Wasser. Wenn dieser Kraftstoff auch auf der Basis von grünem Wasserstoff aus erneuerbaren Energiequellen hergestellt wird, könnte die benötigte Wassermenge erreicht werden 70 Liter Pro Liter Industriekraftstoff. “

    Darüber hinaus werden in einigen Fällen auch große Mengen Wasser benötigt, um erneuerbare Energiequellen wie Solarkraftwerke zu versorgen und zu warten.

Buchwitz fasst zusammen: “In Zukunft wird die Nachfrage nach Wasser nicht nur vom Bevölkerungswachstum und der damit einhergehenden Zunahme der Nachfrage nach Nahrungsmitteln, sondern auch von der Ökologisierung der Wirtschaft getrieben.”

READ  PSV überholt den VVV-Venlo trotz mäßiger Leistung ohne großen Aufwand

(Tuberkulose)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.