Europa muss sich auf den Sommer mit Temperaturen von 50°C vorbereiten

Meteorologen des britischen Met Office KNMI warnen davor, dass Europa in Zukunft mit Hitzewellen zu kämpfen hat, bei denen die Temperatur auf 50 Grad oder höher ansteigt. Sie reagieren darauf die Nachricht In Sizilien wurde am Mittwoch ein neuer europäischer Hitzerekord gebrochen. In der Küstenstadt wurde eine Temperatur von 48,8 °C gemessen. Der alte Rekord liegt bei 48 Grad und wurde 1977 in Athen gemessen.

Professor Peter Stott vom Met Office, der seit 20 Jahren Hitzewellen erforscht, Veröffentlicht in Blog Zu höheren Temperaturen: „Der Klimawandel führt zu extremeren Wetterbedingungen, die mit Hitze verbunden sind, und angesichts dieser Rekordtemperaturen glauben wir, dass die Wahrscheinlichkeit dafür stark zunehmen wird.“

Im Juni 2019 stieg die Temperatur in Frankreich erstmals über 45 Grad. “Die Chance, dass wir jetzt wirklich jeden Sommer diese extremen Temperaturen sehen, ist sehr hoch.” Stott sagt, dass es noch kein Wort darüber gibt, wann dies geschehen wird, aber „Europa muss sich auf neue Rekorde mit Temperaturen von wahrscheinlich über 50 °C vorbereiten, möglicherweise im Mittelmeer, wo sich die Auswirkungen eines sich erwärmenden Klimas verstärken. Die Luft, die aus dem Norden kommt Afrika ist das Größte.”

Meteorologen stellen fest, dass sich die Hitze nach den Extremen in Griechenland und der Türkei nach Westen verlagert und in den kommenden Tagen die Iberische Halbinsel und Marokko betreffen wird. In Spanien wurde bereits die erste Hitzewelle verzeichnet. Im Land gibt es eine Hitzewelle, wenn die Temperaturen fünf Prozent über das übliche Drei-Tage-Maximum steigen.

Spanische Meteorologen weisen darauf hin in dem Land Die Zahl der Hitzewellen hat sich in den letzten zehn Jahren verdoppelt. “In dreißig Jahren wird ein Sommer wie dieser als ‘kalt’ gelten”, sagt Ruben del Campo, Sprecher von Aernet, dem spanischen Institut des KNMI. Die Temperaturen werden in den kommenden Tagen um fünf bis zehn Grad über dem Durchschnitt steigen. Staubwolken können die in der Atmosphäre schweben und das Sonnenlicht blockieren, kann die Höhe bis zu einem gewissen Grad dämpfen.

READ  Eine Frau benutzt ein Mietauto für zwei Raubüberfälle

Spanien schreibt heute:

In Spanien fürchten die Menschen um die Bilder von Griechenland, Italien und der Türkei, wo Tausende Hektar Natur zerstört wurden, wo es nur noch wenige Tote gibt und wo Waldbrände und Waldbrände kein Ende zu nehmen scheinen. In Spanien sind die Menschen gut vorbereitet und Fachkräfte sind bereit, schnell und angemessen einzugreifen, aber auch die Mitarbeit der spanischen Bevölkerung ist gefragt.

ins Bild kopieren: Philipp Rosette

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.