Europameisterschaft: Das U-21-Team zittert auf dem Weg ins Viertelfinale

Was für ein Stress! Die deutsche U-21-Nationalmannschaft kämpft und rockt auf dem Weg ins Viertelfinale. Doch als sie den Pfosten und die Latte traf, verpasste Stephane Koontz den Sieg über Rumänien.

Stefan Koontz entspannte sich vollkommen und rief seine U-21-Spieler nach dem beeindruckenden Viertelfinale im Kreis zusammen, der in der Vorrunde gegen Rumänien die vierte Play-off-Runde in Folge gegen Rumänien mit 0: 0 erzielte. Fußball-Europameisterschaft Qualifiziert.

Ein paar Worte des Trainers, gesungen von jungen Nationalspielern. “Ich bin froh, dass die Spieler mit Final Eight eine neue Chance entwickelt haben”, sagte Kuntz von ProSieben. Ungarn. “Das ganze Turnier war stressiger als die anderen.” Einige seiner Spieler kauten Kaugummi.

In Budapest konnte nach einer leidenschaftlichen Leistung der erste Platz in der Gruppe gegen die Niederländer gewonnen werden, die Ungarn mit 6: 1 besiegten. Stürmer Lucas Nimisha scheiterte jedoch mit einem Elfmeter im Innenpfosten (72. Minute), der kurz vor dem Ende die Querlatte von Amos Bieber traf (90). Der Gegner zu Beginn der Ko-Runde ist Deutschland, das am 31. Mai in drei Spielen in Dänemark ungeschlagen blieb. Frankreich Von Russland. “Es gibt Grund zum Feiern, aber wir freuen uns, dass es in zwei Monaten so weitergeht”, sagte Riedel Baku aus Wolfsburg.

Alle Darsteller fühlten sich gut an. “Es war sehr schwierig.” Mittelfeldspieler Niklas Durch sagte: “Wir haben nicht getroffen und müssen am Ende schaudern.” Latte Elfmeter – alles lief gut. Es war eine Schande, aber wir haben das Viertelfinale erreicht. “

Nach dem Start der Suche in Rumänien dominierte und dominierte die Mannschaft von Trainer Koontz die erste Halbzeit. Nach der Pause wurde Rumänien im heißen Spiel vorübergehend stärker, aber DFB-Elf hatte bessere Chancen. Rumänien, obwohl sie aufgrund des größten Unterschieds punktgleich sind Niederländisch Deutschland ist im Ruhestand.

READ  Franks Filmtipp: "Vor Jahren hat dieser Film viel Aufsehen erregt" | Breda heute

Koontz hatte sein Team an einen “extrem gesinnten” Gegner angepasst, und er hatte Recht. Das Team von Trainer Adrian Mutu ging intensiv und enthusiastisch mit dem Spiel um und arbeitete an der ersten großen Chance. Alexandru Matan hat den Film im letzten (fünften) gedreht. Die Rumänen spielten mit Kraft und Lebendigkeit.

Deutschland fand seinen Weg ins Spiel durch Duelle und die wachsende Auswahl des Deutschen Fußball-Verbandes (DFB). Die beste Chance für eine frühe Führung war Matteo Klimovi (24), der 20-Jährige war nach einem schönen Pass von Mersim Berisha frei und wählte einen Ball, der von der Torlinie entfernt werden konnte.

Der DFB-Torhüter Finn Damen, der nach seinem fatalen Fehler gegen die Niederlande zur Basis zurückkehrte, war nach dem rumänischen Angriff zunächst arbeitslos. Defensiv erlaubte die deutsche Nationalmannschaft kaum etwas und vereinte sich offensiv. Aber ohne dass Yusef Mukoko die Marke wieder verfehlte, war die Gefahr etwas verloren. Das 16-jährige BVB-Talent musste ihr Debüt verletzungsbedingt erneut verschieben.

Nach dem Bruch wurde er wärmer und erhöhte die Spannung. Das Spiel war jetzt auch heiß – der Schiedsrichter verteilte in kurzer Zeit mehrere gelbe Karten. Dorch erhielt auch seine zweite gelbe Karte im Turnier und verpasste das Viertelfinale. Die größte Gelegenheit, alles für Deutschland zu klären, bot dann Nmecha vom Punkt. Bieber war auch nur wenige Zentimeter entfernt. Die deutsche Mannschaft musste sich Sorgen um das Erreichen des Ziels machen, kam aber nach einer Weile mit 0: 0 zurück.

© dpa-infocom, dpa: 210330-99-32896 / 3 (Dpa)

U21 Rahmen

Die Frist ist U21

U21-Stadien

Programmierung der U-21-Europameisterschaft

READ  Das schönste Kino der Welt sind die Niederlande!

Interessante Fakten zur U-21-Europameisterschaft

Statistiken unter 21 Jahren

Informationen zur U-21-Europameisterschaft

Vorschrift U21-EM

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.