Fast 11 Millionen Runden • RIVM: 1.465 Neuinfektionen

Die Enttäuschung in Spanien ist groß, da Marokko diesen Sommer endlich beschlossen hat, keine Passagierschiffe zwischen spanischen Häfen und Marokko zu fahren.

Und die marokkanische Regierung gab am Sonntag bekannt, dass alle Flughäfen Geöffnet 15. Juni 15 Es geht um den internationalen Flugverkehr, aber spanische Häfen sind von dieser Lockerung ausgenommen. Boote aus Genua in Italien oder Marseille und Sete in Frankreich dürfen jedoch anlegen.

Jedes Jahr reisen zwischen 3 und 3,5 Millionen Menschen marokkanischer Abstammung mit dem Boot nach Marokko. Laut einer spanischen Zeitung haben Reisende Mehr als eine Milliarde Euro Im Ausland auf Tickets, Essen, Benzin und Kleidung in Spanien. Nach Angaben des Unternehmerverbandes verlieren Unternehmer in allen Branchen Einkommen.

„Die Straße führt vom spanischen Festland nach Ceuta, und dann ist man in etwa einer Stunde da. Die Strecken durch Frankreich oder Italien sind viel länger.

“Letztes Jahr gab es kein Segeln durch Spanien”, sagt die Reporterin Samira Jedir. “Dann wurde die Aura als Ursache angegeben. Jetzt kann es mit einem diplomatischen Streit zwischen Ländern in Verbindung gebracht werden.”

READ  Brüssel möchte Klarheit über die Unterstützung von Coronavirus-Patenten durch die USA schaffen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.