Französischer Milliardär und Politiker stirbt bei Hubschrauberabsturz | draußen

Der Hubschrauberkapitän wurde ebenfalls getötet. Es ist nicht klar, unter welchen Umständen sich der Unfall ereignet hat.

Der französische Präsident Emmanuel Macron würdigte den 69-jährigen Dassault auf Twitter. Olivier Dassault liebte Frankreich. Es war einer IndustriekapitänEin Volksvertreter und ein Reservekommandeur der Luftwaffe. Während seines ganzen Lebens hörte er nie auf, der Nation zu dienen und ihre Werte zu fördern. Sein plötzlicher Tod ist ein großer Verlust. “Ich denke an seine Familie und seine Lieben”, sagte Macron.

Die Staatsanwaltschaft leitete eine Untersuchung ein. Der zerschmetterte Politiker ist der Enkel von Marcel Dassault, der im Zweiten Weltkrieg ein Vermögen gemacht hat, indem er unter anderem Kampfflugzeuge entworfen und gebaut hat. Später entwickelte sich seine Firma zu einem militärischen Industriekonglomerat.

Serge Dassault, Oliviers Vater, der 2018 starb, übernahm die Position des Erben. Als Milliardär war er auch in der Politik aktiv. Olivier als ältester Sohn sollte seine Nachfolge in der Dassault-Gruppe antreten, doch schließlich wurde Charles Edelstein der frühere CEO von Dassault Aviation.

READ  Neuseeländer nehmen nach einer Fehlgeburt oder Totgeburt bezahlten Urlaub Zur Zeit

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.