Fünf orangefarbene Handballspieler in Zwangsquarantäne Andere Sportarten

Die fünf niederländischen Handballspieler, die beim deutschen Verein Borussia Dortmund spielen, mussten diese Woche unter Quarantäne gestellt werden. Obwohl keiner der Spieler das Coronavirus infiziert hat, darf er die letzten beiden Spiele des Vereins nicht mehr spielen, bevor die Vorbereitungsphase für die Europameisterschaft beginnt. Dies erfolgt auf Anordnung der städtischen Gesundheitsbehörden gemäß den Clubberichten auf der Website.




In Dortmund werden die Nationalspieler Laura Van Der Hayden, Inger Smits, Merrill Friks, Rinka Dugendam und Kelly Dulfer verpflichtet. Die fünf sind Teil von Oranges Auswahl für die bevorstehende Europameisterschaft.

Dortmund hat letzte Woche zweimal in Ungarn gegen Györ gespielt. Nach diesem Unterschied in der Champions League wurden drei Spieler und einer der ungarischen Clubmitarbeiter positiv auf das Coronavirus getestet. Dortmund testete dann alle Spieler zweimal und konnte ein negatives Ergebnis erzielen, aber Dortmund GGD befahl der gesamten Mannschaft, bis zum 21. November in Heimisolation zu bleiben.

Orange Handballspieler treffen sich am kommenden Montag in Papendal und beginnen dann mit den Vorbereitungen für ein europäisches Turnier, das noch nicht endgültig bestätigt ist. Norwegen zog sich diese Woche aufgrund der zunehmenden Verletzungen im Land als Gastgeber zurück. Dänemark ist bereit, das gesamte Turnier zu bestreiten, möchte aber noch ein paar Dinge wissen. “Es ist kompliziert, alles so schnell zu organisieren”, sagte Peer Berthelsen, Präsident des dänischen Handballverbandes. “Aber wenn wir das tun, wollen wir es gut machen. Es muss am Ende der Woche Klarheit geben.”

Nationaltrainer Emmanuel Mayonadi hat eineinhalb Wochen Zeit, um seine Mannschaft auf das erste Spiel der Europameisterschaft am 4. Dezember gegen Serbien vorzubereiten. Holland ist der Weltmeister.

READ  Sport Short: Krishmayr am schnellsten in Saalbach | Sport

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.