Georgina Verban und Hadewych Minis erscheinen im Film ANNE + | Es stellt sich heraus

Anna Drijver, Hadewych Minis und Georgina Verbaan spielten im folgenden Spielfilm Anne +.




Verbane spielt Annes Schreibtrainer. Drijver und Minis werden im Film im Trailer zum lesbischen Kostümdrama zu sehen sein. Dies wird im Kino gezeigt, das die Hauptfigur Anne mit einer Freundin besucht. Dies wurde heute von Millstreet Films, Produzent und Verleiher von Dutch FilmWorks, bekannt gegeben.

“Die Rolle von Hadwich und Anna ist eine Anspielung auf ein bekanntes Phänomen in der LGBTQ + Community: das lesbische Kostümdrama”, sagte die Drehbuchautorin Maude Wimiger. „Hier geht es immer um die verbotene Liebe zwischen zwei Frauen des achtzehnten Jahrhunderts mit Führungsrollen, die oft von heterosexuellen Schauspielerinnen in langen Kleidern gespielt werden. Anne + Wir versuchen hauptsächlich, Queer-Casts für Queer-Rollen auszuwählen, aber wir schätzen auch die Verbündeten enorm. Deshalb freuen wir uns so, dass Hadewych und Anna an diesem entscheidenden Augenzwinkern teilnehmen wollten. “

Homosexuelle Darstellung

Filmaufnahmen Anne + Ist derzeit im Gange. Einige der Helden der Serie kehren zum Film zurück, darunter Hanna Van Fleet, Juman Fattal, Jade Oliberg, Ellen Van Giles und Ayla Chaiken Satine. Romana Freddy kann auch als ihre Verlegerin und Heine van der Hayden und Jacqueline Blume als Annes Vater im Film gesehen werden. Thorn Roos de Vries erhält eine neue Hauptrolle.

eine Serie Anne +, Das sich bisher über zwei Spielzeiten erstreckte, wurde im In- und Ausland für seinen erfrischenden Stil und sein ausgefallenes Schauspiel kritisch aufgenommen. Die Serie wurde unter anderem mehrfach für die Golden Calves und den Prix Europe Prix nominiert. Am vergangenen Donnerstag gewann die Serie den Kulturpreis 2021 bei den WinQ Diversity Awards.

READ  A new PBS documentary looks at the true story behind TV series and books

Beide Jahreszeiten können auf Netflix angesehen werden. Darüber hinaus wurden die Rechte an der Serie kürzlich nach Amerika und Kanada verkauft, und ein deutsches Remake ist derzeit im Gange. Der Spielfilm soll im kommenden September in den Kinos gezeigt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.