Green Airlines und TUI fliegen nicht mehr vom Flughafen Groningen in Eelde zu orangefarbenen Urlaubszielen wie Mallorca und Ibiza

Im Juni landete erstmals ein Flugzeug der Green Airlines auf dem Flughafen Groningen Eelde. Foto: DVHN-Archiv/Peter Wassing

Green Airlines bietet derzeit keine Ferienflüge am Flughafen Groningen in Eelde an. TUI setzt alle Flüge vom Flughafen Groningen Eelde nach Gran Canaria aus.

Die deutsche Fluggesellschaft Green Airlines fliegt seit Anfang dieses Monats vom Flughafen Elde Groningen nach Korfu, Faro, Ibiza und Mallorca.

Reisetipps für Orange

Nachdem das Außenministerium angekündigt hat, dass die Reisehinweise für die Kanarischen Inseln und die Balearen (Mallorca und Ibiza) in Spanien, Portugal und Zypern am Freitag von gelb auf orange geändert werden, hat es beschlossen, die Flüge nach Faro, Ibiza und Mallorca einzuschränken bis es am 2. August aufhört.

“Grundsätzlich darf sie noch nach Korfu fliegen, aber sie wird auch dort anhalten”, sagt Lisette van Deken vom Flughafen Groningen Eelde. “Das Flugzeug wird vorerst nach Köln zurückkehren, und wir hoffen, nach dem 2. August wieder hier zu sein.”

TUI ist nicht für Gran Canaria

TUI hat alle Flüge vom Flughafen Groningen Eelde nach Gran Canaria eingestellt; Auch bis 2. August. Van Diken: Die Flüge nach Zakynthos, Griechenland, werden vorerst fortgesetzt. Und Corendon fliegt immer noch nach Kreta.”

Lesen Sie auch

TUI wird alle Urlaubsreisen auf die spanischen Inseln absagen. Sunweb erwägt auch, Reisen zu stornieren. Corendon fliegt weiter

14. Juli 2021, 20:05 Uhr

Ab 1. Juli zu neuen Urlaubszielen ab Groningen Eelde Airport: Green Airlines fliegt nach Faro, Mallorca, Ibiza und Korfu

28. Mai 2021, 10:28

Sie können diesen Themen folgen

READ  Norwegischer Strom im deutschen Netz | Wirtschaft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.