Groul und Mayer könnten sich bald bei den Judo-Europameisterschaften, anderen Sportarten, treffen

Henk Groul und Roy Meyer konnten sich bereits in ihrem zweiten Spiel bei der Judo-Europameisterschaft in Lissabon treffen. Die beiden kämpfen in der über 100 kg schweren Klasse zusammen um ein Ticket für die Olympischen Spiele in Tokio. Beide Niederländer beginnen mit einem Abschied.




Der 36-jährige Gerwol trifft in der zweiten Runde auf den Sieger des Duells zwischen dem Deutschen Jonas Schreiber und dem Portugiesen Vasco Rumbau. Mayer (29) trifft in seinem ersten Spiel auf den Rumänen Luca Konzabo.

Auch in der Frauenkategorie bis 78 kg erhielten die niederländischen Teilnehmer im selben Quartal ein olympisches Startticket. Guusje Steenhuis und Marhinde Verkerk konnten sich auch in ihrem zweiten Spiel treffen. Steenhuis trifft zum ersten Mal auf die Russin Aleksandra Babintseva, Verkerk, gegen die Siegerin des Spiels zwischen Teresa Zenker aus Deutschland und Giorgia Stangherlin aus Italien.

Sunny Van Dyck und Kim Bowling, die in der bis zu 70 kg schweren Klasse antreten, konnten sich nur im Endspiel treffen. Van Dyck im zweiten Quartal, Umfrage im vierten Quartal. Van Dijke und Polling müssen auch gemeinsam entscheiden, wer nach Tokio gehen kann.

Die Judo-Europameisterschaft beginnt am Freitag. Startkarten werden erst nach der Veranstaltung vom Auswahlausschuss vergeben. Die Europameisterschaften sind der letzte Moment der Messung.

In der Serie Fit for Tokyo tourt Ari Bomsma mit olympischen Athleten, um zu sehen, wie sie sich auf die Olympischen Sommerspiele 2021 vorbereiten. In der ersten Folge spricht er mit Henk Grohl über seine Erfolge und Rückschläge und woher er die Disziplin und Motivation bekommt, um zu schlagen diesmal immer wieder:

READ  Uhrzeit, TV-Kanal, Live-Übertragung, wie man Spanien, Portugal, Niederlande und Deutschland sieht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.