HEMA verkauft Pillen zur Luftreinhaltung: Verbraucher werden in die Irre geführt

von Pillen Es enthält Vitamine und Kräuter wie Vitamin C und Boswellia. Die Wirkung dieses Krauts ist noch nicht bewiesen. “Health Claim Awaiting European Approval” ist der Haftungsausschluss auf der Verpackung. Die Pillen werden jedoch bereits verkauft und Experten sind darüber sauer. Der Hausarzt Bernard Linstra hält das für absurd. “Ich denke, es ist Quatsch, diese Art von Pillen zu verkaufen”, sagte er EditieNL.

Linestra ist seit sechs Jahren Allgemeinmedizinerin und sieht einen Wandel bei Menschen, die mit Pillen in ihren ungesunden Lebensstil investieren möchten. „Ich glaube nicht, dass es eine gute Idee ist, dies zu fördern. Weil Sie etwas verkaufen, das sich nicht als wirksam erwiesen hat, und Sie kommen auch auf die Idee: Ich kann Luftverschmutzungspillen kaufen, Also tue ich das nicht mehr ‘Wir müssen ein gesundes Leben führen.'”

Diese Gesundheitsprodukte können jedoch legal mit Anspruch verkauft werden. “Sie können Angaben zu Gesundheitsprodukten machen, wenn sie von der Europäischen Kommission genehmigt wurden”, sagt Janine Galgaard vom Inspektionsrat.

Boswellia

HEMA Air Pollution Control Pills enthalten Kräuter wie Brennnesselblätter, Fischkollagenextrakt und Boswellia. “Bei bestimmten Kräutern, wie zum Beispiel Boswellia, wurden die Claims noch nicht bewertet. Die Zulassung steht noch aus. In diesem Fall kann man die Wirkung des Produkts auf die Verpackung legen, sofern man den Haftungsausschluss darauf zurückstellt.” Also: europäische Zulassung ausstehend.“

Aber GP Leenstra ist der Meinung, dass das Unternehmen damit zu weit geht: “Was HEMA tatsächlich tut, ist, die Grenzen zu überschreiten, nur um Geld zu verdienen. Ich denke, Sie haben auch eine gewisse persönliche Verantwortung und müssen die Bevölkerung schützen. Gesundheit, dann musst du sauber sein.” Das ist, um öffentliches Geld zu gewinnen und die Leute zu täuschen.”

READ  Müde von Windmühlen? „Dieses leise Summen und dieses Summen gehen einem wirklich auf die Nerven“ | Die besten Geschichten dieses Wochenendes

Er glaubt, dass die Verbraucher irregeführt werden. „Sie haben den Eindruck, dass Sie Ihre Gesundheit verbessern, aber das ist nicht bewiesen. Sie denken: Ich bin gesund, also muss ich meinen Lebensstil nicht anpassen. Wenn das so weitergeht, was bekommen wir? Pillen oder Sportpillen “Wir sollten es nicht wollen. Zuerst muss man recherchieren, ob es funktioniert, dann verkaufen.”

Laut Galgaard vom Inspektionsrat macht HEMA jedoch nichts falsch. “Was HEMA nicht verbietet. Aus rechtlicher Sicht ist dies zulässig.”

HEMA sagt als Antwort:

“Wir halten das nicht für irreführend, denn wir haben den Haftungsausschluss klargestellt und die darin enthaltene Aussage gilt jetzt für Vitamin C. Wir warten immer noch auf den Boswellia-Effekt.”

“Die Verkaufszahlen zeigen, dass es eine riesige Nachfrage gibt. Jetzt wird das Produkt als Quatsch vorgetäuscht, während es in Europa ernsthaft in Erwägung gezogen wird. Wir verkaufen nichts Verrücktes.”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.