“Hermann Brief hat damals in Deutschland eine biologische Revolution ausgelöst”

Pflanzliche Getränke sind heute aus den Regalen nicht mehr wegzudenken. Verbraucher lieben die Geschmacksvariationen von Reis-, Hafer- und Mandeldrinks und fühlen sich dank der speziellen Barista-Haferdrinks wie professionelle Baristas. “Amanvida hat die deutsche Marke Berief erfunden und sofort mit bunten Verpackungen und mehr verkauft.” B’ steht für Bio, Gemüse und Lecker. Hermann Brief verursachte damals eine organische Revolution in Deutschland. 1985 begann er dort automatisch Tofu herzustellen. Auch heute noch ist Perife ein echter Pionier, der zeigt, dass eine pflanzliche Ernährung gut und einfach oder weniger umweltschädlich ist“, sagt Aldge van der Gee, Direktor von Amanvita.

Von Tofu bis Gemüsedrink
German Periff begann sein Abenteuer auf pflanzlicher Basis in der Tofu-Produktion in den 1980er Jahren. Damals waren nur 0,6% der deutschen Bevölkerung Vegetarier. 2019 waren es bereits 10,2 %. Mit der Nachfrage nach mehr pflanzlichen Lebensmitteln stieg auch das Paraffinangebot. Seit über 30 Jahren erweitert der Tofu-Experte sein Sortiment um Kräutergetränke, Brotaufstriche und (Yo-)Quarz.

2006 wurde die erste pflanzliche Perif-Milch aufgehellt: ein köstliches, 100 % biologisches Sojagetränk. Erfolgreich. Periff begann auch, andere Getränke auf pflanzlicher Basis herzustellen. Wichtig ist hier, dass die Rohstoffe natürlich, regional oder lokal angebaut werden können, um einen intensiven Transport zu vermeiden.

Periff will damit den regionalen Biolandbau unterstützen und stärken. So stammen die von Periff verwendeten Dinkel und Hafer aus 100 % Naturland zertifizierten Betrieben in Deutschland. Der verwendete Reis stammt von natürlichen Bauern in Italien. Bio-Mandeln und Sojabohnen aus Spanien stammen aus Europa und sind gentechnikfrei.

Pflanzliche Getränke mit reiner Zusammensetzung
Altze: „Periff schmeckt gut. Es macht köstliche Gemüsedrinks mit einigen reinen Zutaten. Es verwendet fermentierten Hafer, um Haferflocken zu machen. Es gibt einen natürlichen süßen Geschmack, so dass kein zusätzlicher Zucker hinzugefügt wird. Der Reisdrink mit 13% Reis verdankt seine Süße auch zur Verwendung von fermentiertem Reis.”

READ  Entwurf für den Landesgipfel: Wie die Schlösser sein sollen

Perif Almond Drink wird auf Basis von 7% Mandel hergestellt. “Sie wissen, dass die durchschnittliche Mandelmilch oft keine 2% Mandeln enthält. Mediterrane Bio-Mandeln aus Europa verleihen ihr einen cremig-vollen Geschmack.”

“Mit dem ungesüßten Sojadrink von Bariff verabschieden Sie sich vom Dessert, aber es schmeckt nicht. Dieses Sojagetränk enthält nur 0,7 Gramm natürlichen Zucker pro 100 Gramm, aber sein köstlicher, raffinierter Geschmack überrascht Sie.”

„Mit dem Barista Oat Drink folgt Periff großzügig dem aktuellen Trend, Lattice und Cappuccino mit einer geschichteten oder Latte Art zu induzieren. Dem Drink aus Vollkornhafer werden 2 % gentechnikfreie Sojabohnen zugesetzt, um ihn leichter und luftiger zu machen.“

Periff beruhigte Amanvita mit Soja, Hafer, Reis und Mandeln. Die Gemüsedrinks von Periff sind jetzt im Amanvita-Geschäft erhältlich.

Tür Ein B2B-Konto Interessenten können über Amanvita sofort monatliche Werbeaktionen und Wiederverkaufsrabatte in Anspruch nehmen.

Für weitere Informationen: aaltje@amanvida.eu de Amanvida-Geschäft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.