Herrick van der Goek verwaltet auch Volvo Deutschland

Helwick van der Gock (48) wird ab dem 1. Mai zusätzlich zu seiner derzeitigen Position als General Manager von Volvo Car Netherlands zum General Manager von Volvo Car Germany ernannt.

Volvo sieht Deutschland und die Niederlande als zwei wichtige Länder in seiner Handelstransformation. “Unser Ziel ist es, der schnellste Transformator der Branche zu sein”, sagte Björn Anwal, derzeit CEO von Volvo Europe, dem Nahen Osten und Afrika, der bald Finanzdirektor von Volvo Cars sein wird. “Da Deutschland und die Niederlande an der Spitze dieser Transformation stehen und denselben Kurs verfolgen, haben sie eine Reihe von Herausforderungen gemeinsam. Indem Herrick zwei nationale Vertriebsgesellschaften (NSCs) leiten kann, können wir schnell großartige Ideen daraus austauschen zwei wichtige Märkte. “

Freiheit

Björn Anwal besteht darauf, dass die beiden NSCs nicht zusammengelegt werden und dass Volvo Car Germany und Volvo Car Netherlands weiterhin als unabhängige und separate Einheiten operieren. Thomas Buch, derzeit verantwortlich für Volvo Car Germany, wird eine neue Position am Hauptsitz der Volvo Car Group in Schweden einnehmen. „Das ist eine interessante Herausforderung für mich“, sagt Herrick van der Gock. “Der deutsche NSC ist eines der erfahrensten Teams und starken Volvo-Einzelhändler mit den Niederlanden. Ich freue mich darauf, mit allen zusammenzuarbeiten. Ich glaube an die tägliche Leistung, wenn ich morgen wechsle.

READ  Die Deutsche Tourismusbehörde stellt online Angebote für Medienunternehmen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.