Hood: Geächtete und Mythen verlieren in Streitigkeiten ihren Reiz überdenken

Seitdem wurden Geschichten rund um den beliebten englischen Helden Robin Hood auf verschiedene Weise erzählt. Entwickler Sumo Digital möchte es mit Hood: Outlaws & Legends abdunkeln. Fans des Robin Hood-Einzelspieler-Erzählabenteuers können jedoch auf ihren Magen schreiben, da Hood ein taktisches Multiplayer-Spiel ist.

In Hood: Outlaws and Legends tun Sie genau das, was Robin Hood kann: Sie stehlen vom Staat und spenden an die Menschen. Sie tun dies, indem Sie sich mit drei Teamkollegen in staatliche Schlösser schleichen und in drei Stufen eine goldene Kiste nehmen. Zunächst müssen Sie dem Sheriff den Schlüssel zum Safe stehlen. Sie können es dann verwenden, um den Safe zu öffnen und die Schachtel herauszunehmen. Sobald die Schachtel in Ihren Händen ist, müssen Sie sie herausziehen, damit das Geld endlich Ihnen gehört.

Dieser einfache Schritt-für-Schritt-Plan wird vertieft, indem ein anderes Team das gleiche Ziel verfolgt. Beide Parteien kennen den Standort des Bürgermeisters und der Staatskasse nicht und müssen daher suchen. Wenn Ihr Team einen sicheren Ort findet, bleibt diese Seite den Gegnern unbekannt. Dies macht ein interessantes Katz-und-Maus-Spiel. Karten bietet auch drei Punkte erfassen, Teams können es übernehmen und als Spawnpunkt verwenden.

Im selben Boot schleichen

Da Sie den Fortschritt mit dem anderen Team teilen, erledigen Gegner manchmal die ganze Arbeit für Sie. Dann sieht es so aus, als ob Sie verlieren, aber während der Brustentnahme können Sie die Operation übernehmen. Während dieser Phase müssen Sie ein Rad drehen, um die goldene Box an den Kontrollpunkten vorbei anzuheben. Nach der siebten Hürde habe ich gewonnen. Wenn die Gegner Checkpoint 6 erreichen und sterben, kann Ihr Team trotzdem die Beute nehmen. Dieser Gegenstand motiviert die Spieler und macht alles bis zum Ende des Spiels aufregend.

READ  Die Möglichkeit, nächste Nacht Dutzende von Meteorsternen zu sehen | Innere

Wenn der Staat Sie sieht, werden Sie markiert und das andere Team kann Sie auf der Karte sehen. Der Staat beginnt Hohe Alarmstufe In diesem Bereich werden alle Tore gesperrt, um eine Sperre zu erstellen. Daher wird der Übergang von Punkt A zu Punkt B schwieriger, da die wichtigen Knoten gesperrt sind. Es kann sehr frustrierend sein, wenn sich Ihr Teamkollege oder Gegner nicht einschleicht und Zonen in einem geschlossenen Bereich platziert.

Daher ist es sehr wichtig, so leise wie möglich zu arbeiten. Wenn Sie ein Spiel starten, gibt es viele Übersichten. Es gibt keinen geschlossenen Bereich und es gibt etwas Ruhe. Einige Gegner der Staatspatrouille. Hood: Outlaws und Mythen sind in diesen Momenten am besten. Das Stealth-Gameplay kommt allein, wenn Sie und Ihr Team Staatsangestellte mit unterschiedlichen Taktiken und Klassen stillschweigend töten.

Kämpfe auf Taktik

Das Spiel enthält vier spielbare Kapitel, jedes mit seinem eigenen Spielstil und seinen eigenen Fähigkeiten. Robin ist es natürlich Fernkampf Die Steigung und die beste Distanz mit Pfeil und Bogen. Marianne ist Mörder Es ist auch schneller bei Attentaten und Infiltrationen, hat aber auch eine Armbrust am Arm. Tooke ist eine Unterstützungsklasse mit Dreschflegel, die Partner behandeln kann. Schließlich gibt es John, der einen Ripper hat und geschlossene Tore heben kann. Letzteres ist bei Lockdowns sehr nützlich, beeinträchtigt aber trotzdem das Gleichgewicht im Spiel.

Das Konzept eines taktischen Multiplayer-Spiels über Stealth ist sehr aufregend – wenn er Erfolg hat

Während der Einführung in das Spiel können Sie die vier Klassen einzeln steuern, während das Spiel die Spielphasen Schritt für Schritt erklärt. Für einen Moment entsteht die Illusion, dass dies eine taktische Erfahrung sein wird, da jeder Spieler seinen eigenen Charakter für bestimmte Funktionen verwendet. Nichts könnte weiter von der Wahrheit entfernt sein, wenn Sie Ihr erstes Spiel starten. Hood: Outlaws & Legends erfordert nicht, dass Spieler die vier Charaktere verwenden, die für jedes Team einzigartig sind. Zum Beispiel können Sie nur vier Johns im Team haben, was der Taktik und dem Stealth im Spiel nicht zugute kommt.

READ  Drohnen und Propeller können aufgrund der Kolibrijagd leiser sein Zur Zeit

John kann mit seinem Hammer harte Schläge ausführen und gleich viele Treffer einstecken, da er der “Panzer” des Spiels ist. Es ist stark unausgeglichen. Oft lohnt es sich mehr, mit einem Team von vier Spielern blind gegen Gegner zu laufen. Der Effekt davon ist cool, weil es schwierig ist, die Magie des Abseits zu finden und während dieser chaotischen Schlägereien mit anderen Spielern im Team zu kommunizieren. Wenn Sie gewinnen möchten, müssen Sie die gleiche Taktik anwenden, die der Gegner anwendet, und bevor Sie wissen, dass es kein Stealth-Spiel mehr gibt. Die Tatsache, dass Sie immer Ihren Lieblingscharakter spielen können, ist natürlich eine gute Sache für das Matchmaking, aber nicht für das Gleichgewicht des Spiels.

Schön, aber selten

Es ist eine Schande für Hood: Outlaws und Mythen haben nicht viel zu bieten. Neben dem Einbruchmodus gibt es nur einen Trainings- und Lagermodus, der Ihr Hub sein sollte. In diesem Camp kannst du Vergünstigungen, Waffenfelle und Kostüme für deinen Charakter kaufen. Vergünstigungen bieten kleine Vergünstigungen, z. B. eine schnellere Erfassung von Erfassungspunkten oder die Möglichkeit, sich beim Stealthing schneller zu bewegen. Es gibt auch einen Trainingsbereich mit einigen Puppen. Dieser Bereich ist aufgrund der aktuellen Situation im Internet, in der sich Infiltration kaum lohnt, nicht sehr nützlich.

Ich habe mich sehr früh in die Welt eingeschlichen

Hood: Outlaws & Legends bietet das vielleicht herausragendste Multiplayer-Erlebnis des Jahres. Das Konzept eines taktischen Multiplayer-Spiels über Stealth ist sehr aufregend – wenn er Erfolg hat. Hood: Outlaws & Legends wurde sehr früh außerhalb des schönen Finishs veröffentlicht. Das Ungleichgewicht im Gameplay macht es schwierig, das Spiel wie beabsichtigt auszuprobieren. Außerdem fehlt es an Inhalten, um die Spieler lange zu unterhalten. Glücklicherweise wurde für das erste Jahr eine Roadmap entwickelt, in der neue Modi, Charaktere und Karten versprochen werden. Dies ist wirklich ein Anfang, aber letztendlich kontrolliert es die Symptome, wenn der Kern des Gameplays nicht angesprochen wird.

Hood: Outlaws & Legends ist jetzt für PC, PlayStation 4, PlayStation 5, Xbox One und Xbox Series X / S verfügbar. Für diesen Test wurde das Spiel auf PlayStation 5 gespielt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.