In Amsterdam wurde ein Mann erschossen, der bekannte deutsche Influencer Sami (23)

Mehrere deutsche Medien, Einschließlich BildSchreiben Sie über den Tod eines Fitness-Influencers. Er hat mehr als 170.000 Follower auf Instagram unter dem Namen “Sammy Baker”.

Seine Seite ist voller Beileid. Sein Vater erlaubt sich auch Sie hören von sich auf Facebook.

Mein Sohn wurde getötet

Nach Angaben des Vaters war Samuel in Amsterdam, um den Geburtstag seines 23-Jährigen zu feiern, und war mit seinen Freunden zusammen, die über seinen Verlust berichteten. Der Vater schrieb auch, dass “die Amsterdamer Polizei seinen Sohn getötet hat”.

Am Donnerstag erschossen Agenten den verwirrten Deutschen. Er stand mit einem Messer in den Händen in einem Garten und drohte, sich selbst zu verletzen. Es war schwierig, sich ihm zu nähern und sich in einem Zustand der Verwirrung zu befinden.

Intensive Bilder

Dann ging der Mann zu den Offizieren. Sie versuchten ihn zu verhaften, aber der Mann steckte einen der Offiziere in seine Brust. Darauf Die Polizei schoss dreimals, Zeigt heftige Bilder des AT5.

Sofort haben die Beamten den Mann wiederbelebt, aber der Mann erlag seinen Wunden.

Hast du nicht zu schnell gehandelt?

Polizeikommissar Frank Paw reagierte auf das Ereignis gegen Parool. Er sagte, der Mann wäre am Leben gewesen, wenn die Beamten einen elektrischen Elektroschocker getragen hätten.

Frank Paw: “Dem stimme ich zu. In diesem Fall hätte der Elektroschock den Unterschied zwischen Leben und Tod ausgemacht.”

Elnathan Prinsen, Präsident der Niederländischen Psychiatrischen Vereinigung, fragt sich, ob die Polizisten zu schnell gehandelt haben. Prinson, der selbst Krisenpsychologe war, fragt sich, ob die Risikobewertung und die von den Beamten angewandten Verfahren angemessen sind.

READ  Der deutsch-belarussische Film "Lessons of Persian" aus dem Zweiten Weltkrieg besucht immer mehr Länder

“Die Hauptfrage ist: Wie gehen Sie mit Risiken um? Unter solchen Umständen arbeiten Sie daran, Erfahrungen und Informationen zu sammeln.”

Warum fliegst du darauf?

“Es ist klar, dass seine Freunde bereits gemeldet haben, dass sie ihn vermisst haben, und dass er alleine und unruhig durch die Stadt gelaufen ist. Diese Informationen hätten definitiv am besten helfen können”, sagt Brinson.

Der Krisenpsychologe kam zu dem Schluss, dass Sie durch mehr Informationen besser wissen, ob tatsächlich ein akutes Risiko besteht, und dies kann dazu beitragen, mit verwirrten Menschen bestmöglich umzugehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.