Internationaler Tag der Frauen und Mädchen in der Wissenschaft 2021

Nach Angaben der UNESCO sind heute weltweit nur 30% der Forscher Frauen. Um mehr Aufmerksamkeit auf Frauen und Mädchen in der Wissenschaft zu lenken, wird jedes Jahr am 11. Februar der Internationale Tag der Frauen und Mädchen in der Wissenschaft gefeiert. Wir möchten Ihnen unsere 4 Wissenschaftlerinnen vorstellen, um mehr Frauen und Mädchen dazu zu inspirieren, in ihre Fußstapfen zu treten.

Laurie Hermanns, Sozialwissenschaftlerin

Als Soziologin und Kulturanthropologin ist Lori Hermans in TNO in der Minderheit. Doch hier fühlt es sich an wie ein Fisch im Wasser.

Treffen Sie Laurie Hermans

Myriam Nellis, Forscherin

Die Wissenschaftlerin Miriam Nellis ist für Sie die Person, die Sicherheitsrisiken und die Zuverlässigkeit der Infrastruktur analysiert. Das mag seltsam klingen: 100% sichere Infrastruktur ist hier nicht das Ziel.

Treffen Sie Myriam Nellis

Frau Noruzun Nahar, Chemieingenieurin

Die große Leidenschaft der Chemieingenieurin Frau Norozone Nahar ist Asphalt, genauer gesagt nachhaltiger Asphalt. Wäre es nicht großartig, wenn wir schnell Biomasse-Straßen in den Niederlanden gehen würden?

Treffen Sie Frau Norozone tagsüber

Romy Cars, Geoloog

Romy Kars und Kollegen vom Netherlands Geological Survey kartieren das niederländische Innere mithilfe terrestrischer Modelle. Dies ist eine inspirierende Arbeit, denn was könnte interessanter sein als die Erde, die Grundlage von allem?

Treffen Sie Romy Kars

Komm zur Arbeit bei TNO!

Sehen Sie sich unsere offenen Stellen an.

Stellenangebote

READ  "Kein Asteroid, sondern ein Komet, der Dinosaurier tötet"

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.