Ist die Regierung tatsächlich eine große PR-Operation?

ich werde es reparierenEs scheint, dass der britische Premierminister Boris Johnson in der Anwendung des James Dyson Staubsaugers sagte.

Dyson wollte eine Steuergutschrift für Expats, die von seiner Firma nach Großbritannien zurückkehren, als Gegenleistung für die Herstellung von Mundmasken. Als der Unternehmer um eine schriftliche Garantie bat, antwortete der Premierminister: “James, ich bin der erste Lord des Finanzministeriums und Sie können darauf vertrauen, dass wir Sie bei dem unterstützen, was Sie brauchen.”

Und jetzt, wie eine britische Boulevardzeitung am Montag enthüllte, rief Johnson auch in den Gängen, dass er “lieber Stapel von Tausenden von Leichen sehen würde, als eine dritte Sperrung anzukündigen”.

Nichts bleibt heutzutage ein Geheimnis. Sogar alle Insider-Aussagen von Präsidenten, Premierministern und Ministern werden durchgesickert.

Anders war es, als Churchill und Stalin im vorletzten Kriegsjahr die Einflusssphären auf ein Stück Papier ordneten. Willem Drees war immer noch in der Lage, Kabinettsdiskussionen über den Fall Greet Hofmans zu führen (stand die Königin unter dem Einfluss eines religiösen Heilers?). Die Chefredakteure waren auch bereit, Rasputins Aktivitäten zu vertuschen. Infolgedessen war Drees in der Lage, die Datei zu schließen und die Verwaltung fortzusetzen, wie z. B. das Ablegen von AOW.

Jetzt müssen Premierminister und Präsidenten alle Vorstandsentscheidungen innerhalb von zwei Wochen nach ihrer Amtseinführung oder ihrer Vereidigung treffen. Dann haben sie einen täglichen Job beim Polieren der Klingen.

Eines Tages Am Montag wurde bekannt, dass das Rutte III-Kabinett im vergangenen Jahr 3,2 Millionen Euro für die Einstellung externer PR-Berater oder professioneller Ärzte – Leute wie Jacques de Vries – gezahlt hat, die die Kunst verstehen, einen Fehler zu rechtfertigen. 2018 betrugen diese Ausgaben noch eine Million Euro, mehr als das Dreifache. Die Zahl der Vollzeitstellen, die an der Kommunikation in Den Haag beteiligt sind, stieg im gleichen Zeitraum von 633 auf 811.

READ  Automobielmanagement.nl> Plötzlich mehrere Käufer für Streetscooter

Es ist kein niederländisches Phänomen. Donald Trumps Präsidentschaft war bereits eine Woche später eine große PR-Kampagne. Bald geriet der französische Präsident Emmanuel Macron nach seinem so glorreichen Wahlsieg in einen Skandal, dass die Ärzte Überstunden machten. Sogar Angela Merkel hat seitdem aufgrund des Wirecard-Falls ihre Glaubwürdigkeit verloren. Es lobte die deutsche Fintech-Gruppe des chinesischen Präsidenten Xi Jinping, als Zeitungen bereits in großem Umfang über den Betrug berichteten.

Mark Root hat seit seiner SMS mit Unilever ‘- seiner Version von – auch über die Abschaffung der Dividendensteuer gesprochen ich werde es reparieren – Er verbringt die meiste Zeit mit sich selbst. Vielleicht ist es an der Zeit, jeder Führungsposition ein Ablaufdatum von sechs Monaten zuzuordnen.

Dies ist genug Zeit, um Wahlversprechen einzuhalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.