Joachim Lowe steht als Nationaltrainer nach der Europameisterschaft in Deutschland, Jürgen Globe No Heir | Fußball

Low Jürgen wurde nach der Niederlage bei der Europameisterschaft 2004 Assistent des Klinsmann und übernahm zwei Jahre später nach der Weltmeisterschaft die Position des Nationaltrainers aus seiner Heimatstadt Klinsmann. Zusammen mit den Deutschen wurde Lowe 2014 Weltmeister in Brasilien.

“Ich bin stolz, weil es etwas ganz Besonderes und eine große Ehre für mich ist, mit den besten Fußballern des Landes zu interagieren”, sagte Low in einer Erklärung auf der Website des Deutschen Fußball-Verbandes. “Ich hatte erstaunliche Erfolge mit ihnen und musste schmerzhafte Niederlagen hinnehmen. Der Gewinn der Weltmeisterschaft in Brasilien war ein magischer Moment. Ich bin dem Deutschen Bund für immer dankbar, dass er mir diese Gelegenheit gegeben hat.”

Lowe wird alles tun, um sich von der deutschen Nationalmannschaft zu verabschieden, denn das letzte große Finale endete mit einer Enttäuschung. Vier Jahre später schaffte es Deutschland während der Weltmeisterschaft in Russland nicht durch die Gruppenphase, die sie als Weltmeister dominierten.

Globe: Ich bin kein Kandidat, um Nationaltrainer Deutschlands zu werden

Der deutsche Globus ist nach Lowe nach dem europäischen Titelkampf als deutscher Nationaltrainer im nächsten Sommer kein Kandidat mehr. Der deutsche Trainer des englischen Meisters Liverpool sagte dasselbe.

“Ich werde erst im nächsten Sommer verfügbar sein”, sagte Globe. “Mein Vertrag mit Liverpool wird noch drei Jahre dauern. Ich werde meine Verträge immer anbieten. Ich habe ihn in Mainz und Dortmund gemacht. In Deutschland gibt es viele gute Trainer. Ich denke, die Gewerkschaft hat kein Problem damit, einen geeigneten Kandidaten zu finden.”

Laut The Globe hat Lowe, der am Dienstag nach der bevorstehenden Europameisterschaft seinen Rücktritt angekündigt hat, in all seinen Jahren als Nationaltrainer eine erstaunliche Leistung gezeigt.

READ  Aufgrund von Poacher-Dis: Wendler R.D.L.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.