Juncker: Die EU-Präsidenten müssen über den streitenden Beamten stehen

Die Leiter der Europäischen Kommission und des Europarates sollten miteinander sprechen, um den Widerstand und die Unterschiede zwischen den beiden offiziellen EU-Systemen zu verringern. Dies sagte der frühere Vorsitzende der Kommission, Jean-Claude Juncker, in einem Gespräch mit NOS, und jetzt ist der Staub verblasst Kollision in der Türkei herunterladen.

# Verdunstet

Während eines Besuchs des türkischen Präsidenten Erdogan in Ankara hatte der Präsident des Europäischen Rates einen Sitz neben Erdogan und der Präsident der Europäischen Kommission nur einen Sitz gegenüber dem türkischen Außenminister.

Das Wort “Ehhh …” von Kommissarin von der Leyen, als sie entschied, dass die beiden Männer bereits die Sitze in den sozialen Medien besetzt hatten. #Sofagate ist geboren. Die ersten Analysen basierten auf Geschlecht, Spaltung und Governance in der Türkei. Aber der Vorsitzende des Rates, Charles Michel, fing den Wind von vorne auf. Er erkannte die unangenehme diplomatische Situation nicht.

Später stellte sich heraus, dass insbesondere seine Beamten an der Vorbereitung des Treffens teilgenommen hatten und nicht an der Vorbereitung des Treffens in der Europäischen Kommission teilgenommen hatten.

Verschiedene Interessen

Juncker glaubt, dass die beiden Präsidenten zunächst weiter miteinander reden sollten. „Zu der Zeit habe ich mit zwei Stadträten zusammengearbeitet: Van Rompuy und Tusk. Es war nicht immer einfach, aber durch Gespräche konnten wir die Differenzen lösen.

Laut Juncker waren die musikalischen Stühle in Ankara das Produkt von Kommissions- und Ratsbeamten, die unterschiedliche Interessen hatten und manchmal Grabenkämpfe führten. Laut Juncker sollten sich die beiden Köpfe darüber erheben, sonst kollabiert die Maschine.

READ  Larry lebt seit 10 Jahren in Großbritannien: die einzige Person, die es geschafft hat, Trump | aufzuhalten draußen

Yanker ist eindeutig in Bezug auf diese Maschine, die Außenpolitik der Europäischen Union: „Nach dem Protokoll ist der Präsident des Europäischen Rates die Nummer eins und der Präsident der Kommission der zweite.

“Aber beide sind erforderlich”, fuhr Juncker fort, “weil der Vorsitzende der Kommission sich mit Außenhandel befasst und der Vorsitzende des Rates sich mit Diplomatie befasst. Sie brauchen einander. Und nicht ohne Grund ist der externe Koordinator Borrell Mitglied des Europäischen Rates.” , aber er ist auch Vizepräsident der Kommission. “

Offen in der Ecke

In letzter Zeit ist es oft schief gelaufen, die Europäische Union nach außen zu vertreten. Der russische Außenminister belagerte öffentlich Außenkommissar Borrell. Zuvor hatte die Europäische Kommission die sensible Grenze zwischen Irland und Nordirland eilig abgegrenzt, um den Impfstoffhandel zu stoppen. Es erregt Verdacht auf beiden Seiten der Rue de la Loi in Brüssel, wo sich die Gebäude des Rates und der Kommission befinden.

Der Europäische Rat sagte: “Die Kommission muss die Regeln umsetzen und darf sich nicht außenpolitisch engagieren.” Es gibt auch gegenseitigen Ärger über das öffentliche Profil der beiden Führer. Eine zu optimistische Kommunikation des Vorsitzenden in hochrangigen Videobotschaften stört das Board. Newsletter und Facebook-Nachrichten des Vorsitzenden des Rates sind vom Ausschuss erneut verärgert.

Löse es selbst

Laut Jean-Claude Juncker muss die Tatsache, dass es den beiden Präsidenten manchmal schwer fällt, durch die Tür zu kommen, selbst geklärt werden. Für eine wirksame EU-Außenpolitik müssen sie als Team zusammenarbeiten, unabhängig davon, was die Beamten tun.

Wenn es eine gute Beziehung gibt, funktioniert sie und es gibt ein wenig Mehrdeutigkeit, was Junckers Argumentation ist. “Ich habe mich in den USA mit Obama und Trump befasst, und sie wussten immer genau, wen sie anriefen. Und normalerweise haben sie uns beide angerufen.”

READ  "The System Works" oder "The Exception": George Floyd wird von den amerikanischen Medien verurteilt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.