Kirschbaum verlässt VVV-Wenlow und kehrt nach Deutschland zurück

12:58 – Thorston Kirschbaum gründet nach seinem Ausscheiden aus dem VVV-Wenlow einen neuen Verein. Der 34-jährige Torhüter darf ab nächster Saison wieder auf dem deutschen Feld gelobt werden. John Regensburg unterschrieb bei Kirschfam für zwei Spielzeiten.


Kirschbaum ist seit zwei Spielzeiten der erste Torhüter des VVV. Insgesamt stand er 57 Spiele für das Wenlow-Team unter der Latte. Der erfahrene Keeper aus Deutschland hat in den letzten Jahren einige Spiele verpasst, aber ein Spiel gegen Ajax im Oktober letzten Jahres. VVV ging dann 0-13 und traf am Nachmittag auf Delano van Cruise aufgrund einer Verletzung von Kirschbaum das Ziel.

Kirschbaum konnte den VVV in der vergangenen Saison nicht verdrängen. Im Mai kündigte er dem Verein an, nicht in die erste Liga zu wechseln. John Regensburg ist bereits sein neunter Verein. Zuvor stand er 1899 bei Hoffenheim, FC Watts (Liechtenstein), SV Chandsen, Energy Gottbus, VFP Stuttgart, FC Nürnberg und Bayer Leverkusen unter Vertrag.

„Wir freuen uns sehr, dass Thorston Kirschbaum sich für John entschieden hat. Mit Thorston verbessern wir nicht nur die Spielsituation unserer Torwartmannschaft deutlich, sondern bringen auch viel Erfahrung und Reife in die Auswahl ein.“ sagte. Der Direktor bezahlte den Fußball des deutschen Vereins.

READ  Deutsche Medien schockiert über die Niederlage in der WM-Qualifikation

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.