Kurzsport: Lewandowski unbestätigt über Englands Duell | Sport

Bleiben Sie also immer über alle Sportnachrichten auf dem Laufenden. Für Fußball, Tennis, Skifahren, Motorsport, Radfahren und Dart haben wir auf unserer Website spezielle Seiten erstellt, auf denen die wichtigsten Dinge in diesen Sportarten hervorgehoben werden. Hauptsächlich in diesem Abschnitt “Kurzsport” werden andere Nachrichten besprochen.

Fußball: Lewandowski mit einer Knieverletzung ist für ein Duell mit England unsicher

09.42 Uhr: Robert Lewandowski erlitt in der WM-Qualifikation eine Knieverletzung, die Polen gegen Andorra mit 3: 0 besiegte. Der polnische Kapitän wurde eine Stunde später in Warschau ersetzt.

“Robert hatte einige Schmerzen im Knie, deshalb hat der Arzt sofort Eis darauf gelegt, als er vom Feld kam”, sagte Paulo Sousa, der Nationaltrainer. “Wir werden es am Montag überprüfen und hoffentlich ist alles in Ordnung.” Polen wird am Mittwoch im Wembley-Stadion gegen England antreten, dem Gruppenführer mit 6 Punkten.

Lewandowski erzielte seine ersten beiden Tore gegen Andorra. Der 32-jährige Stürmer von Bayern München ist von seiner besten Seite. Er hat in dieser Saison bereits 42 Tore für seinen deutschen Verein erzielt, davon 35 in der Bundesliga. Lewandowski half Polen letzte Woche mit einem Tor in der Endphase bis zu einem Punkt zu Beginn der WM-Qualifikation gegen Ungarn (3: 3).

Bayern München spielt am Samstag das erste Spiel der deutschen Bundesliga gegen Leipzig. Der Landesmeister hat einen Vorsprung von vier Punkten vor Leipzig an der Spitze der Gesamtwertung.

Basketball: Die Lakers haben auch ohne James und Davis gewonnen

09.41 Uhr: Mit dem Deutschen Denis Schroeder als Torschützenkönig erzielten die Basketballspieler der Los Angeles Lakers einen knappen Sieg (96-93) gegen Orlando Magic. Die Lakers vermissten LeBron James, der das Spiel mit einer Knöchelverletzung beobachtete. Es war ihr zweiter Sieg in Folge nach vier Niederlagen, seit James zu Anthony Davis kam. Der Ehemann wird in Los Angeles sehr vermisst.

READ  Der Kitesurfing Beach zieht Hunderte von Wasserliebhabern in die Region

Schröder erzielte 24 Punkte für den Titelverteidiger, drei Punkte hinter Kyle Kozma, der ebenfalls 11 Rebounds für seinen Namen erhielt. Unter Floridas Besuchern war Dwayne Bacon mit 26 Punkten der beste Torschütze, seine bisher höchste Punktzahl in der NBA.

Kurz vor dem Spiel kündigten die Los Angeles Lakers an, dass Center Andre Drummond der Auswahl beitreten werde. Es ist frei von Transfers von Cleveland Cavaliers.

Golf: Horschel wint Match Play

08.05 Uhr: Der amerikanische Golfer Billy Horschel gewann die Match Play Championship in Austin. Im Ko-Turnier nach der Gruppe besiegte er im Finale Landsmann Scotty Sheffler. Beide Golfer hatten es nicht eilig und ein fünfter Lochspringer genügte Horschel, um zu gewinnen.

An dem Turnier, an dem die 64 besten Golfer der Welt teilnehmen, hatten sich viele Kandidaten bereits vor der Ko-Runde zurückgezogen. Dies geschah mit den Amerikanern Dustin Johnson, Justin Thomas, Bryson Deschamps und dem Nordiren Rory McIlroy.

Für den 34-jährigen Horschel war dies sein sechster Erfolg auf der PGA Tour. Scheffler, 10 Jahre jünger und ein lokaler Favorit in Austin, gab sein WGC Matchplay-Debüt. Er hat noch keine Meisterschaftsgewinne zu seinem Namen.

Tennis: Medwedew stolpert in der vierten Runde in Miami

7.48 Uhr: Der Russe Daniel Medwedew erreichte die vierte Runde mit großen Schwierigkeiten beim Tennisturnier in Miami. Der Inhaber der Nummer 1 hatte mit dem harten Widerstand des Australiers Alexei Bopyrin zu kämpfen und wurde durch Kontraktionen in der dritten Gruppe behindert. Medwedew stolperte von Zeit zu Zeit, aber er schaffte es: 7-6 (3) 6-7 (7) 6-4.

“Es gab Zeiten, in denen es so aussah, als würden meine Beine nicht mehr das tun, was ich wollte. Es war so schmerzhaft”, sagte der Russe, nachdem er den Auftritt nach der einzigen Pause im dritten Satz abgebrochen hatte. “Das einzige, woran ich in diesen Momenten dachte, war still zu bleiben. Ich glaube nicht, dass ich wieder aufgestanden wäre, wenn ich gefallen wäre.”

READ  Schalke verhindert einen katastrophalen Rekord tief in Deutschland

Es schien ein einfacher Abend für den russischen Spieler zu sein, der hinter Novak Djokovic, der Miami verpasste, den zweiten Platz in der Weltrangliste belegte. Mit dem Gewinn des ersten Satzes rückte er im zweiten Satz mit 5: 2 vor. Aber Popyrin, der auf Platz 86 der Welt steht, wehrte sich und sicherte sich das Set, indem er ein Unentschieden brach. Dann begannen die körperlichen Probleme für Medwedew, der im heißen Miami nach dem anderen an Muskelkrämpfen litt. “Es war schrecklich. Es gab Zeiten, in denen ich mich hinlegen und sagen wollte, nun, das war der Fall. Aber das konnte ich einfach nicht akzeptieren.”

Telesport-Newsletter

Täglich die wichtigsten Sportnachrichten, Ergebnisse, Analysen und Interviews.

Email Adresse ist nicht gültig. Bitte füllen Sie erneut aus.

Lesen Hier Unsere Datenschutzerklärung.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.