Lamis Belang zog seinen Kandidaten für seine anti-schwulen Äußerungen zurück

Der Drehbuchautor hat in der Vergangenheit oft kontroverse Aussagen über LGBT-Menschen gemacht. Laut Vlaams Belang wurde er aufgrund seiner Erfahrung trotzdem nominiert.

Berufsverbot

“Aber seine persönliche Meinung scheint jetzt ein Stolperstein zu sein. Es riecht nach Berufsverboten wie in Nazideutschland oder ähnlichem in Stasi. Wenn Sie eine falsche politische Meinung haben, dürfen Sie Ihren Job nicht machen. Gehen Sie zu einem Klempner oder Arzt Fragen Sie ihn danach. “Seine politische Meinung, bevor er seinen Job machen kann?

Auf die Frage nach seiner Position zu diesem Thema antwortete der Parteiführer: “Schwule sind nicht abnormal und es sollte eine schreckliche Sache sein, wie ein Mann im Körper einer Frau geboren zu werden oder umgekehrt.”

Aber Van Grix sagte auch: “Männer, die Frauen werden und dann mit Frauen im Sport baden, scheint mir zu weit. Ich bin auch gegen diese Indoktrination von Transgender-Menschen. Ich finde es schwierig, Männer, die Kleider tragen, als das Natürlichste darzustellen in der Welt. “Wenn sie wollen, können sie es tragen, darin leben und es leben lassen. Aber auch meine Meinung respektieren, die ich zumindest seltsam finde.”

Töten in Beveren

Na di Vielleicht hat er Homosexuelle getötet Die Flammen von Belang sprachen sich letzte Woche laut gegen Homophobie gegen einen Mann in Beveren in Ostflandern aus. Die Partei sagte im Parlament: “Um dem entgegenzuwirken, gibt es bei Gewalttaten gegen Homosexuelle eine Überrepräsentation von Jungen und Männern muslimischer Herkunft.”

Daher haben Elpress ‘Kommentare die Partei in eine schwierige Position gebracht, sagt Evan de Vader, ein politischer Korrespondent bei VRT. Dann tauchte plötzlich ein 73-jähriger flämischer Drehbuchautor mit solchen Aussagen auf.

READ  Amerikanische Frau von Schwarzbär zu Tode gebissen, Polizei tötet ein Tier und zwei Jungen | im Ausland

Der Journalist erwartet, dass sich der Sturm für Flames Belang jetzt beruhigt. “Die Griechen können sagen, dass er die Entscheidung getroffen hat, dies zu vermeiden. Gleichzeitig plädiert er für freie Meinungsäußerung und hat damit die konservativen Positionen des Volkes der Belang Falang hervorgehoben.”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.