LANCOM und sichere Macmon-Systeme arbeiten in Network Access Control (NAC) zusammen.

Aachen – Der deutsche Netzbetreiber LANCOM Systems und die Macmon Secure GmbH aus Berlin haben eine Technologiepartnerschaft geschlossen. Macmon bietet umfassende NAC-Lösungen (Network Access Control), die Netzwerke effektiv vor unbefugtem Zugriff schützen. Die Zusammenarbeit deutscher Hersteller gewährleistet die optimale Interaktion zwischen der NAC-Lösung und den LANCOM-Infrastrukturkomponenten.

Durch umfangreiche Interoperabilitätstests haben die beiden Hersteller ihre Angebote aufeinander abgestimmt. Kunden stellen jetzt sicher, dass die Lösung von macmon nahtlos mit LANCOM-Switches und WLAN-Zugangspunkten interagiert. Dies legte den Grundstein für eine effektive identitätsbasierte Sicherheitsarchitektur “Made in Germany” sowohl in drahtgebundenen als auch in drahtlosen Netzwerken.

Macmon NAC erkennt, überwacht und schützt den Netzwerkzugriff in Unternehmen und Organisationen vor unbefugtem Zugriff. Bietet jederzeit vollständige Transparenz für die gesamte Netzwerkumgebung. Wichtige Regeländerungen werden automatisch implementiert, Administratoren werden entspannt und das Risiko potenzieller Angriffe wird erheblich reduziert.

Durch diese Partnerschaft bieten LANCOM und macmom Secure eine einfach zu implementierende, skalierbare Lösung für Netzwerke jeder Größe und Komplexität. Der Schwerpunkt liegt insbesondere auf Sektoren, für die Sicherheit unerlässlich ist. Betrachten Sie beispielsweise das Gesundheitswesen, Verwaltungsnetzwerke, Forschungseinrichtungen, Universitäten und das verarbeitende Gewerbe.

Weitere Informationen finden Sie auf der LANCOM-Website: https://www.lancom-systems.com/how-to-buy/partner-solutions/solution-center/macmon-network-access-control/

Mehr als Macmon Lockdown
Seit 2003 bieten erfahrene IT-Experten herstellerunabhängige Lösungen an, die heterogene Netzwerke dank direkter Netzwerktransparenz vor unbefugtem Zugriff schützen. Macmon NAC lässt sich schnell und einfach implementieren und bietet einen großen Mehrwert für die Netzwerksicherheit. Dies macht macmon NAC zu einem zentralen Baustein für IT, Digitalisierung und Sicherheit mobiler Büros. Macmon Secure erweitert seinen bewährten Schutz mit seiner Null-Vertrauens-Netzwerkzugriffsstrategie auf alle Ressourcen des Unternehmens in der Cloud und ist der einzige in Deutschland gehostete Anbieter von NAC plus SDP mit Identitäts- und Zugriffsmanagement aus Deutschland.

READ  Pak FM Qureshi diskutiert mit seinen Kollegen die Situation in Afghanistan

Über LANCOM-Systeme
Die LANCOM Systems GmbH ist ein führender europäischer Hersteller von Netzwerk- und Sicherheitslösungen für Unternehmen und den öffentlichen Sektor. Das Portfolio umfasst Geräte (WAN, LAN, WLAN und Firewalls), virtuelle Netzwerkkomponenten und Cloud-basierte SDNs.

Software und Hardware werden hauptsächlich in Deutschland entwickelt und produziert, ebenso das Hosting-Netzwerkmanagement. LANCOM legt großen Wert auf Zuverlässigkeit und Sicherheit. Das Unternehmen garantiert, dass seine Produkte frei von “Hintertüren” sind und ist Mitglied von “Made in Germany IT Security”, einer Initiative des Bundeswirtschaftsministeriums.

LANCOM wurde 2002 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Würselen bei Aachen. Zu den Kunden zählen kleine und mittlere Unternehmen, Regierungsbehörden, Unternehmen und große Unternehmen aus aller Welt. Seit Sommer 2018 ist das Unternehmen eine eigenständige Tochter des Münchner Technologiekonzerns Rohde & Schwarz.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.