Mädchen (4) entdeckt die Spur eines 220 Millionen Jahre alten Dinosauriers an der Küste von Wales

ein Kurator des National Museum of Wales Footprint beschreibt “das beste Exemplar, das ich je an diesem Strand gefunden habe”. “Dies wird Paläontologen wirklich helfen, eine bessere Vorstellung davon zu bekommen, wie Dinosaurier lebten. Lily, er hat das Museum erworben.”

‘Zu schön um wahr zu sein’

Sie sah den Ausdruck, als sie mit ihren Eltern am Strand spazierte. “Ihr Vater hat den Druck entdeckt”, sagt ihre Mutter. “Wir fanden es zu schön, um real zu sein. Experten aus dem Museum, die von dort übernahmen, wurden kontaktiert.”

Es stellte sich als nicht zu gut heraus, um wahr zu sein. Archäologen zufolge war die 10-Zentimeter-Ausgabe eines Dinosauriers wahrscheinlich etwa 75 cm hoch und 2,5 Meter lang.

Hohlraum

Der genaue Typ kann nicht bestimmt werden, aber laut Museum handelte es sich wahrscheinlich um ein dünnes Tier, das auf zwei Hinterbeinen läuft. Es gibt keine Fossilien dieses Dinosauriers, aber ähnliche Fußabdrücke wurden zuvor in den Vereinigten Staaten gefunden. Dort wurde gesagt, dass sie von Coelophysis kommen würden. Dieser Dinosaurier würde in Großbritannien nicht vorkommen.

Der Strand, an dem der Fußabdruck gefunden wurde, ist privat. Es wurden bereits Drucke gefunden, aber es handelt sich höchstwahrscheinlich nicht um Dinosaurier, sondern um krokodilähnliche Reptilien. Der Fingerabdruck wird jetzt an das Cardiff National Museum übertragen, wo er für das Studium und die Zulassung geschützt ist.

READ  Brand in Cinemateca, der größten Filmgruppe Lateinamerikas

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.